Jack True 1 - basis.eagate.de

Sie sind hier: Home » Exit from the Matrix » Jack True 1

 

Jack True 1

 

Ein Artikel indem Jon Rappoport Jack True interviewt.

Seite 1 - 28  (von 100)

und

Seite 77 - Ende

 

JON RAPPOPORT

Interview mit JACK TRUE

(Teil 1 von  3)

 

 

Über JACK TRUE

Er war ein Hypnotherapist, ein gründlicher politischer Analytiker, und Experte in Bewusstseinskontrolle, das war der verstorbene Jack ein Kollege von mir in mehreren Projekten gegen Ende der 1980er Jahre  Jack war ein unerkanntes großes unbekanntes Talent zu seiner Zeit.

 

DIES IST KEIN  EINFACHER STOFF.

ICH  VERTRAUE DARAUF, DASS SIE DIE VERBINDUNGEN SEHEN WERDEN, WENN SIE TIEF GRABEN UM DAS GOLD ZU FINDEN  DAS IN DER ARBEIT  VON JACK TRUE LIEGT, WEIL DAS EIN ERSTAUNLICHES MATERIAL IST.

 

SEHEN SIE DIES ALS EIN STUDIENKURS AN. LESEN SIE IHN MEHRERE MALE DURCH. GENIESSEN SIE IHN. KAUEN SIE IHN. SCHAUEN SIE VON MEHREREN SEITEN DARAUF.

  

Jack war ein Kollege von mir bis zu seinem Tod  Mitte der 1990er Jahre. Hypnotherapist extraordinärer, innovativer Denker, Aktivist, Spion "der guten Seite," ein Mann mit vielen Verbindungen.

 

Jacks Thema war  Bewusstseinskontrolle, und wie man sie auf vielen Niveaus auflöst. Er war ein Mann, der das Leben lebte und seine Zeit nicht in einem Büro  verbrachte.

Wie Ellis Medavoy der Experte, den ich betreff  Propaganda  interviewte, neigte Jack dazu , an den Rändern der Gesellschaft zu leben. Berühmtheit war nicht sein Ding. Er zog es vor, sich ausserhalb  des Rampenlichts zu verhalten. Er schrieb fast nichts.

Aber er beeinflusste und stimulierte Hunderte von Leuten. Bleiben Sie in ihren Schuhen, wenn Sie dies lesen, weil Jack gern herum springt und Leute zwingt, sich ihre eigenen Gedanken zu machen. Es ist ein Teil seiner Strategie, aber es ist auch für ihn natürlich, als Teil seines sehr flinken und einzigartigen Verstendes .

 

WENN SIE DIESES GANZE MATERIAL SORGFÄLTIG  LESEN, WERDEN SIE EINE AUFREGENDE EINSICHT IN DIE ZU GRUNDE LIEGENDEN FAKTOREN DER BEWUSSTSEINSKONTROLLE ERKENNEN UND WAS  DAS FÜR DIE MENSCHLICHE RASSE IN DER ZUKUNFT BEDEUTEN KANN.

 

NOCHMAL, ICH WEIß  DASS MANCHES VIEL TIEFER LIEGEN KANN ALS ÜBLICH..., ABER MACHEN SIE  DIE ANSTRENGUNG, LESEN SIE DAS MATERIAL MEHRERE MALE, UND SIE WERDEN ETWAS EINZIGARTIGES, EINZIGARTIGES,  EINZIGARTIGES HIER FINDEN.

Jon Rappoport

 

3

Mehr über JACK TRUE

 

In der langen Geschichte der Hypnose gibt es Berichte von Patienten die, in Trance und mit Suggestionen im Stande gewesen sind, felsenfeste  "Naturgesetze" zu überschreiten.

Zum Beispiel haben Leute angezündete Streichölzer an ihre Haut gehaltene und sie fühlten keinen Schmerz; keine Blasen entwickelten sich. (Versuchen Sie das bitte lieber nicht.)

 

Jack True war vielleicht der am meisten innovative Hypnotherapist in der Welt.

Er veröffentlichte nichts, aber wir hatten viele Gespräche und der Inhalt einiger Gespräche, ist hier neu veröffentlicht worden.

Jack hatte einmal einen Patienten, der, unter Hypnose, anfing, die zu Grunde liegende Struktur einer Flasche von Wasser auf einem Tisch - ja, mit  offenen Augen - zu untersuchen.

Er  kam bis zu einem Niveau unter  der so genannten subatomaren Schicht des Glases in der Flasche  und berichtete von einer  blauen Energie, die , wie er sagte , "das wirkliche Zeug war." Die Elektronen und die Quarks und so weiter,  sagte er, waren eine menschliche von uns erfundene  Konstruktion, um die Bewegung der Materie  zu erklären und vorauszusagen.

 

Jack und einige andere Forscher brachten  diesen Patienten dazu, zu  versuchen, die Anordnung von Molekülen des Wassers zu ändern. Empfindliche Instrumente verwendend, waren Jack und seine Kollegen im Stande zu zeigen, dass, durch  seinen Mind allein, der Patient die Anordnung geändert hatte.

 

Veröffentlichte Berichte von anderen Forschern bestätigen, dass solche Mind-über-Materie Beeinflussungen mit Wasser stattfinden können.

 

Der Patient sagte zu Jack und mir, dass es allen Grund gab anzunehmen, dass die menschliche Rasse diese blaue Energie als eine Kraft-der Absicht und Brennstoff verwenden könne. Sie ist  überall.

 

Diese Bewertung entspricht genau der Arbeit des Genies und ehemaligen Studenten von Freud, Wilhelm Reich, der vor ungefähr 45 Jahren im Gefängnis starb. Reich war dort von der US-Bundesregierung eingeliefert worden, nachdem er sich geweigert hatte, eine Vorladung des Gerichts zu beachten um sich gegen die Anklage zu verteidigen, seine therapeutischen Geräte ohne Lizenz über die Grenzen hinaus verschickt zu haben..

 

Reich nannte die blaue Energie ORGON.

 

Er nahm sie im Menschen und im physischen Weltall wahr.

Neuere Entwicklungen in der so genannten Kalten Fusionsforschung beginnen darauf hinzuweisen, dass, das was in diesen Tisch-Experimenten vor sich geht , in der Natur nicht elektromagnetisch, ist,  nicht im Mischen von Atomkernen besteht, sondern eher ätherisch ist. D. h. ein tieferes  Energie Niveau wird dabei angesprochen  und beeinflusst.

4

Der Patient von Jack True sagte uns auch, dass er manchmal dunkle oder schwarze Auren um die blaue Energie sehen konnte und das er feststellte, dass diese Auren das Ergebnis einer Art Anstrengung war, die grundlegende Energie des Weltalls zu verleugnen oder ungültig zu machen.

 

Halbscherzend sagte er, "Es sind wahrscheinlich die Fernsehnetze."

 

Jack bahnte für eine Form der Therapie den Weg in der der Patient bewusst Träume (je wilder desto besser) erfand. Dieser Jack True  war nicht daran interessiert, die Träume zu interpretieren. Es gab keine Interpretation. Statt dessen glaubte er, dass die konsequente Erfindung von verschiedenen Realitäten einen ausgedehnten Weg zur Auflösung persönlicher Probleme ergeben könne, Probleme die,  eine Funktion der "akzeptierten Wirklichkeit" waren. Der Übereinstimmung mit dem "wie es war."

Er hatte Erfolg mit dieser Methode. Leider konnten seine Kollegen es nicht verstehen. Sie waren überzeugt, dass die Vergangenheit einer Person der Hinweis zu ihren Problemen-war, wohingegen Jack diese Herangehenweise aufgegeben hatte.

 

Jack pflegte, zu sagen, dass Wahlen in der Politik ein Gemeinschafts-Traum waren, in dem die Stimmberechtigten untrüglich Sieger "schufen", die dann damit weiter machen würden  den Status quo zu erhalten.

 

Mehrere der Patienten  von Jack sahen diese blaue Energie in verschiedenen Zusammenhängen. Sie fühlten sich immer durch ihre Anwesenheit angeregt. Auf ihre eigene Weise beschrieben sie das, was wir jetzt "das Durchbrechen der Matrix nennen könnten."

 5

 Jack führte mehrere Leben. Unbekannt für die meisten Menschen übte er das aus, was  die fortgeschrittenste Arbeit auf den Gebiet der  Hypnotherapie auf dem Planeten war.

 

Bei mehr als einer Gelegenheit  baten ihn Agenturen und Vereinigungen sie zu beraten. Er lehnte immer ab.

 

Ein Teil seiner grossartigen Forschung konzentrierte sich darauf, was die Leute " Den Elefanten im Zimmer"  nennen würden. Er sprach mit einem Patienten, um ein Problem zu finden, das der Patient die ganze Zeit mit sich herumtrug, darüber grübelnd und  sich darüber sorgend, was auch immer es war.

Das war, woran sie dann gemeinsam arbeiteten .

 

Jack sagte mir einmal, dass Sie den Erdball ebenso analysieren konnten. Ich fragte ihn, welche Probleme dann heraufkommen würden.

 

Er, sagte "Armut und Weltraum."

 

Er erzählte  mir über Gespräche, die er mit Ex-Raumfahrt-Leuten gehabt hatte, die äußerst frustriert waren, weil sie geshen hatten wie ihre Träume sich auflösten, als die Raumfahrt ein Schatten ihres ehemaligen Selbst wurde.

 

Er sagte  unter Hypnose  würden diese Männer alle Sorten von "unmöglichen" Kenntnissen über das offenbaren, was auf anderen Planeten war, was in anderen Systemen und Milchstraßen war.

 

"Es war, als ob sie [in dieses Leben] mit solchen intakten Kenntnissen kamen und  hofften, ein wenig davon verwirklicht  zu sehen," sagte Jack.

 

In einigen Fällen schlossen diese Kenntnisse Methoden ein, Antrieb-Systeme zu bauen, die weit außerhalb dessen waren, was in herkömmlichen Forschungskreisen geschah. Eine Methode verwertete "magnetische Kraft Linien", um sich sehr schnell zwischen Planeten zu bewegen.

 

Jack -  der Annahme folgend, das das  was  in der Außenwelt war, auch im Mind war -  arbeitete mit mehreren Patienten, um  ihre eigenen " Kraft Linien"  zu erspüren.  Das Ziel war, den kreativen Prozess zu beschleunigen, so dass wie er sagte,  eine Entdeckung immer schneller zu einer anderen führen würde, und so immer weiter

 

Unter Hypnose standen diese Patienten mit  einer Art von  "persönlichem Logiksystem" in Verbindung, durch das sie von einem Symbol oder Gedanken oder Bild zu einem anderen gelangen konnten. So  begannen sie eine sehr persönliche "Sprache" zu verwenden, um, im Voraus, ihre eigenen Zukunft zu bearbeiten.

 

Das ist nur eine  Forschungsrichtung, unter vielen, die Jack in seiner Arbeit verfolgte. Diese Arbeit war , aufrüttelnd,.revolutionär und begeisternd.

 

Jack wurde durch die Überzeugung geleitet, dass wir kreative Macht weit auusserhalb dessen besitzen, was wir in unseren Leben demonstrieren. Er sah auch durch seine Arbeit mit Patienten, dass das für jede Person verfügbare Bewusstsein ein riesengroßes Territorium des Selbst ist

 6

 Das Bewussein hat, wie er mir einmal sagte, "n"  Dimensionen auf Dimensionen, die sich nach aussen entfalten, wobei  n der Unendlichkeit gleichkommt.

 

Das war keine bloße Spekulation. Ich habe einige seiner privaten experimentellen Aufzeichnungen gelesen, die auf Sitzungen mit Patienten basierten und ich wurde mehr als gefesselt davon.

 

Ich denke, dass Sie das auch sein werden.

 

7

EINIGE BEMERKUNGEN ÜBER JACK TRUE UND DIE MATRIX:

 

Das folgende ist kein Interview, sondern eher eine Zusammenfassung von mehreren improvisierten Gesprächen zwischen Jack und mir 1987, während ich mein erstes Buch, AIDS INC schrieb.

 

Die Leute denken im allgemeinen an "das nächste Ding."  Was sollte ich tun? Was ist meine nächste Handlung? Wie viel Energie und Zeit sollte ich dabei investieren? Das schafft ein Zeitgefühl - das immer subjektiv ist. Dies legt - wie auf einem Teppich -  eine Folge von potenziellen Ereignissen an.

 

Inzwischen, läuft  eine Uhr an der Wand. Sie registriert die so genannte objektive Zeit, die eigentlich nur unsere Bemühnug darstellt   das was wir tun, mit dem was  andere tun zu synchronisieren. "Wir sind alle zusammen."

 

Wie treffen sich die zwei Zeiten? Oder tun  sie das überhaupt?

 

In Wirklichkeit sind  diese beide Zeiten Schatten  der Imagination oder Einbildungskraft. Einbildungskraft ist der Beginn einer anderen Art der  Zeit.  Zeit die keine Zeit ist.

 

Aber obwohl wir alle Erinnerungen an Momente haben, als Einbildungskraft das Leben entwickelte, zögern wir zu erkennen, dass es die Macht ist, die außerhalb der Zeit steht. Wir sehen Probleme bei ihr. Wir gehen weg von ihr.

 

Und wenn wir weg gehen betreten wir wieder die Matrixzeit(en)  und passen uns an ihr Bild an. Dieses Bild ist "der menschliche Zustand," oder "ein gelebtes Leben," oder ein anderer  nebliger Begriff, der eine Redewendung aus Übereinstimmug entstanden enthält, um eine Verzögerungs-Handlung, einen Rest von "Der Großen Mahlzeit" zu beschreiben.

 

In diesen Matrixzeit(en) finden wir Informationen  von denen der grösste Teil Propaganda ist, die in der  Malerei eines Welt-Bildes  besteht, das sonst nicht existiert.

 

Diese Propaganda-Welt ist ein Bühnen-Spiel, in dem jeder von uns eine Rolle, eine selbstgewählte  beschränkte Rolle hat, von der wir glauben sie werde in den Rahmen des Spieles passen.

 

Wir strengen uns an  um diese Rolle auszufüllen und sie wirksamer zum Erreichen unserer Absichten zu machen. Jedoch gehören diese Absichten nur in den Rahmen und zum Inhalt des Spiels.

 

Und dann fragen wir uns, warum wir nicht glücklich sind. Wir fragen uns, warum unsere Siege so kurzlebig sind.

 

In der Matrix gehen wir zum Theater jeden Tag und spielen unsere  Rolle. Wir denken an Flucht aus diesem langfristigen Vertrag. Wenn wir an  Gott glauben, denken wir, dass er der Dramatiker und der Direktor und der Erzeuger ist.

 

Aber warum sollten wir das denken? Wenn das Spiel nur ein reduzierter  Raum innerhalb der zwei Zeiten  (unserer Zeit und der Matrix-Zeit) ist, die nur der Schatten eines  Hauchs  der Einbildungskraft sind, warum würde sich Gott um dieses reduzierte Drama kümmern wollen?

 

Unser letzter  Schutz vor dem, was außerhalb der Matrix liegt, lautet: "Ich verstehe das nicht." Das ist die universale Versicherungspolice. Sie funktioniert so, weil, als ein Schauspieler im Spiel, wir nur das verstehen was dazu notwendig ist

8

Wenn der Maler beginnt, Farbe auf die Leinwand aufzutragen taucht er  glücklich ins Unbekannte ein, in SEIN  Unbekanntes.  Er improvisiert auf einer Skala, die nicht gemessen werden kann. Er arbeitet  unmittelbar in Räumen, die nicht die Räume der Matrix sind.

 

Er erfindet eine Sprache, die sich auf Erfahrungen und Gefühle und Sensationen bezieht, die nie vorher bestanden.

 

"Nie zuvor bestanden" ist ein Schlüssel dazu, was außerhalb des Matrix ist  - nicht nur eine andere Wirklichkeit, sondern eine leere Leinwand.

 

Falls wir den Pinsel in die Hand nehmen wollen.

 

Ttrotz allem was drüber gesagt wurde,  was alles darüber kritisiert worden ist, ist Geld ein Versuch, Magie auszuüben - weil der Wert des Geldes vergrößert werden kann, indem man das besitzt von dem die Leute glauben das es wervoll ist..

 

Zum Beispiel, Gold.

 

Die Finanzen in der Matrix bestehen immer aus einer vorgegebenen Formel die besagt,  dass  Arbeit auf einer beständigen Basis belohnt wird. Tun Sie das, dann verdienen Sie das. Aber ein Bestandteil wie Gold kann seinen Wert bloß durch Stehenlassen  und  Beobachtung vergrössern

 

Gold hat ein Potential..., und wenn wir duch Imagination die Möglichkeiten weit genug vorwärts verfolgen und  erkennen was wir damit tun werden, wenn es seinen Wert vergrössert..., wenn wir diesem Vorgang in die Zukunft weit genug und lange genug  folgen, werden wir einen Moment entdecken, wo wir  etwas tun, was außerhalb der Rolle ist, die wir im Spiel spielen. Wir werden  diesen Moment sehen. Wir werden uns eine Handlung vorstellen, die uns aus der Rolle in etwas anderes führen wird.

 

Das ist der magische Aspekt des Geldes.

 

Das macht Geld zu etwas ziemlich Anderem. 

 

Das und nur das macht nur  Geld alchemistisch.

 

Wir sollten das verstehen.

 

Es wird in alten Mythen der Dschinns widergespiegelt, die Wünsche gewähren. Der "Eigentümer" des Dschinn fragt nach einem Ding nach dem anderen, nachdem ein jedes seiner Wünsche erfüllt wurden.. Und schließlich gibt es einen Wunsch, der qualitativ verschieden ist.

 

Was auch immer er erbittet,  es ist außerhalb des Bühnen-Spiels. An diesem Punkt zerbricht die Matrix wie ein Ei.

 

Jon Rappoport

 

 

9

 

 23. März 2001

 

Q: (Jon Rappoport) Wie viele Patienten würden Sie sagen, dass Sie behandelt haben?

 

A: (Jack True) Einige Tausend.

 

Q: Und mit dieser Erfahrung, was würden Sie sagen ist Bewusstseinskontrolle?

 

A: Das sind viele Dinge. Meistens ist es eine Person, die überzeugt ist, dass sie wach ist. Sie ist  sich dessen ganz sicher. Das ist, was Bewusstseinskontrolle ist.

 

Q: Jemand, der denkt, dass er nicht schläft

 

A: Richtig. Er handelt auf Grund von  verschiedenen Voraussetzungen und Informationen heraus  aber er weiß das nicht. Durch diese Filter sieht er die Welt. Er denkt, was er sieht, ist die objektive Wirklichkeit. Das ist Bewusstseinskontrolle. Das Problem ist, wenn diese Person keine anderen neuen Arten und Weisen finden kann die Welt zu sehen, wird sie weiter erfahren, was sie bisher erfahren hat.

 

Q: Wie behandeln Sie eine solche Person ?

 

A: Eine Person wie sie übrigens  jeder ist. (Lachen) ich bringe sie in eine Trance und dann, schicke  ich sie in  eine Tour durch ein Museum. Das ist ein möglicher Weg. Ich arbeitete einmal mit einem Arzt. Er war ein bedeutender Rauschgifthändler für Pillen für reiche Filmleute in LA. Ich ließ ihn eine chinesische Wäscherei unter Hypnose bereisen.

 

Q: Er konnte das?  Er erfand  die Wäscherei aus seiner eigenen Einbildungskraft heraus?

 

A: Ja,  unter Hypnose  fliesst es gerade so heraus wie Honig, eine ganze Parade von Bildern  Ich führte ihn durch eine chinesische Wäscherei, und er beschrieb jede Seite des Ortes und der Handlungen. Die Leute der chemischen Reinigung und ihre Maschinen, und was sie taten. Ich meine  das war ein Mann, der nie in einer chinesischen Wäscherei  gewesen war. Aber da war es. Eine Tour. Er synchronisierte sich damit.

 

Q: Und was bedeutet das?

 

A: Er folgte jeder Bewegung und jedem Schritt der Wäsche und des Trockners und der Reinigung und der Buchhaltung, als ob er ein Ballett beobachtete. Es machte einen tiefen Eindruck auf ihm.

 

Q: Und später?

 

A: Wir unternahmen ungefähr ein Dutzend dieser Touren in verschiedenen Sitzungen. Der Mann gab seine Tätigkeit ein Jahr später auf. Stufenweise  betrat er ein anderes Betätigungsfeld. Er sagte mir, dass er es die bisherige Tätigkeit nicht fortführen könne.

 

Q: Weil die Rauschgifte, die er vertrieb, toxisch waren?

 

A: Weiß ich nicht. Alles, was ich weiß  ist, er sah die Welt auf eine verschiedene Weise. Warum? Es ist schwierig das in Worte auszudrücken Er machte  eine Erfahrung, die ihn änderte. Unter Hypnose. Er fühlte den Fluss der Welt und Wirklichkeit auf eine andere verschiedene Weise. Es ist wie das Aufgeben einer Art von Musik für eine andere. So,  dies ist es ein Weg Leute die Mind kontrolliert sind, zum Aufwachen zu bringen.

Unter Hypnose. Ich gebe ihnen eine Art von Erfahrung die das bewirkt. Das kann alles sein. Aber ich versuche nicht "die Ursache" des Problems zu finden. Das hat nichts damit zu tun.

 10

  Unter Hypnose gebe ich ihnen eine Art Erfahrung, die das bewirken wird. Es könnte irgendetwas sein. Aber ich versuche nicht, die "Ursache" eines Problems "zu finden. Es hat nichts, um damit zu tun.

 

Q: Und was die Politik abelangt...

 

A: Bewusstseinskontrolle ist gleichsam wie in ein  Theater gebracht werden, in einen Sitz gesetzt werden, und hören wie die Tür hinter Ihnen zu geschlossen wird.. Dann ist das Spiel auf der Bühne  alles, was Ihnen erlaubt wird zu sehen. Das ist  Politik. Die Führer sind die Führer. Die Armee ist die Armee. Der Feind ist der Feind. Die Medien, die all das berichten sind die Medien.

 

Das ist das einzige Spiel das Ihnen erlaubt wird  zu sehen, und wenn Sie diesen Zustand akzeptieren  sind  Sie hypnotisiert selbst wenn  Sie sich völlig wach fühlen. Einer der am meisten wachen Leute, die ich jemals traf, versuchte, sein eigenes Gebiet zu starten.. Er hatte das  Bühnen Spiel völlig zurückgewiesen. Bewusstseinskontrolle ist die Angst davor, die Illusion  zurückzuweisen. Er war eine Person, die aus welchem Grund auch immer,   die Zurückweisung  übte, die uns am Leben erhält. Dies ist wie ein Verschluss.. Sie schließen eine Person im Theater ein und zeigen ihm das "einzige" Bühnen Spiel und siehe da, diese Person hat nichts, was ihr es ernöglicht  das Spiel zurückzuweisen. Bewusstseinskontrolle.

 

Q: Sie sähen gern eine neue Regierung an jeder Straßenecke.

 

A: Und ob. Jemand, der ernstlich denkt, dass  eine Nation von 300 Millionen Menschen  wie die USA hauptsächlich von einer einzelnen Regierung   regiert werden kann, schwimmt in einem Meer von Trugbildern. Es funktioniert so nicht. Es ist mir egal was für eine  Regierung das ist. ist. Die beste, die schlechteste. Das ist egal. Regierung besteht in einer  BEDEUTENDEN Teilnahme der Bürger. Ohne das haben Sie keine Regierung. Sie haben Herrscher. Bei 300 Millionen Menschen brauchen Sie wirklich eine riesige Zahl von Regierungen, um eine Bürger-Teilnahme zu sichern, einer Teilnahme die DIE SICH WEIT ÜBER DAS  SCHREIBEN VON BRIEFEN ERSTRECKT. So ist Amerika eigentlich tot bis auf die Knochen. Absolut tot. Auf dem Seelen Niveau  ist es wirklich weniger als tot. Es wandert durch die Säle wie ein Geist. Das einzige Ding, das das Land politisch verjüngen konnte, ist die Wiedergeburt aller Kommunalverwaltungen. Sehr lokal. Oder die Erfindung von neuen inoffiziellen Regierungen,  auf allen Gebieten.

 

Q: Wie steht's mit der Bewusstseinskontrolle in den  Geheimdiensten?

 

A: Sie suchen nach etwas, das Leute gehorsam machen soll. Es ist die grundlegende Motivation. Wenn Sie von da aus anfangen, können Sie  alle Strategien verstehen. Gehorsam bedeutet dirigiert, kontrolliert. Es bedeutet, dass Sie schreien und wild werden, wenn es das ist es, was Sie wollen. Es ist eine Marionettenwelt, die sie anstreben.

 

Q: Warum?

 

A: Wenn Sie ein Haus aus Steinen bauen wollten, und die Steine  anfingen, herum zu spazieren  und über die Straße zu gehen, dann wollten sie diese wieder an ihren vorigen Platz bekommen. Diese Leute denken, dass Bürger Steine sind. Dies ist eine ihrer grundsätzlichen unterschwelligen Ideen oder Lösungen. Es gibt mehr dazu. Ich habe mit einem oder zwei dieser Nachrichtendiensttypen gearbeitet. Etwas vom Baumaterial ihres Charakters ist eine Zusammensetzung von Stolz-Demütigung. Sie haben viel davon sowohl in ihren Leben erfahren, und sie haben sich daraus aufgebaut. Es ist der Rohstoff. Sie nehmen eine solche Person  und Sie

 11

 können die emotionalen Moleküle in dieser Charakter-Struktur auslösen, und Sie können sie  veranlassen, grausame Missionen  zu übernehmen. Er will den Stolz. Er will keine  Erniedrigung, so wird er die Mission ausführen und alles angreifen, was im Weg ist. Das ist alles im Gebiet von Bewusstseinskontrolle.

 

Q: Wie erklären sie  eine solche  globale Gesellschaft ?

 

A: Als eine Reihe von Pappfassaden, die durch die Macht der Einbildungskräfte jeder Person auf dem Planeten aufrechterhalten werden. Diese Welt ist nur eine aus einer riesigen Zahl von möglichen Welten, die in diesem Moment bestehen könnten. Die Tatsache, dass diese Welt hier besteht  hat  keine Bedeutung. Dies ist einfach, was unsere Einbildungskräfte geschaffen/akzeptiert haben. Die Kontrolleure machen das Bühnen-Spiel, und wir stellen uns es vor, weil wir es sehen. Und die Macht des Vorstellens  macht diesen Bühnenbild fest wie Stahl. Wir könnten alle genau hier in diesem Moment in einer völlig verschiedenen Welt leben. Es könnte eine Welt sein, in der Henry Kissinger ein Pförtner an einer Höheren Schule ist. Wer weiß? Es konnte eine Welt sein, in der die Beatles Astronauten sind. Und Bäume wachsen nur im Wasser. Aber die meisten von uns sind ziemlich überzeugt, dass das Bühnen Spiel in diesem  Theater die einzige Wirklichkeit ist. Das, wie ich sage, ist Bewusstseinskontrolle.

 

###ENDE###

 

12   

 30. März 2001 - Teil 1 von  3

 

Q: Wie steht es mit diesem Thema das sie die  OPERATION "TOD DES MENSCHLICHEN GEISTES NENNEN"?

 

A: Wir sind noch nicht soweit. Ich muss den  Weg dazu erst vorbereiten.. Es ist wie eine Zeichnung mit einem verborgenen Bild darin.   Sie müssen  eine Weile hinsehen, bevor Sie es sehen. Aber es  ist da. Ich sage ihnen das..

 

 Die Operation ist mit vielen Dingen verbunden. die darin bestehen, dass man Leute dazu bringt zu bestreiten, was vor ihnen ist. Wenn sechzehn Menschen sagen, dass es einen zerquetschten Pfirsich auf dem Gehsteig gibt und eine Person es nicht sieht, fühlen uns wir alle o.k. Es ist o.k. Der Kerl war unheimlich, er war spinnig, er hatte Rauschgifte genommen, er fühlte sich nicht gut an diesem Tag .

Aber wenn sechzehn Menschen sagen, dass es keinen Pfirsich gibt, und ein Kerl sagt, dass er dort ist, dann wollen wir den  Kerl abschießen, wir wollen ihm Thorazin geben, wir wollen ihn von der menschlichen Rasse exkommunizieren. Er ist gefährlich. Nicht weil er etwas sieht! Das hat nichts damit zu tun.

Sondern weil er beweist, dass die anderen sechzehn Menschen an einem Komplott des Schweigens beteiligt sind.

 

Erinnern Sie sich an die Stepford Frauen? Schließlich wurden sie alle gezwungen und mussten zugeben, dass etwas sehr schlechtes  in ihrer vollkommenen Stadt geschah. Durch ihre Übereinstimmung  sahen sie wirklich keinen Pfirsich mit Fliegen und Ameisen darin in der Straße verfaulen . Sie sahen es nicht. Sie gingen ihn dies  herum.

 

Anmerkung des Übersetzers.

"Die Stepford Frauen" Eintrag aus Wikipedia:

 

Joanna Eberhart, eine erfolgreiche, aber rücksichtslose Produzentin von Fernsehshows, wird entlassen. Sie und ihr Ehemann Walter Kresby ziehen nach Stepford, in eine Gated Community. Überrascht stellen sie fest, dass in dem Ort die meisten Ehefrauen ihre traditionelle Rolle ohne Widerspruch akzeptieren. Es scheint nur wenige Ausnahmen zu geben wie die Schriftstellerin Bobbie Markowitz.

Die vom charismatischen Mike Wellington angeführten Männer treffen sich in einem Klub, in den Walter bald aufgenommen wird. Mike verrät ihm das Geheimnis: Die echten Ehefrauen wurden in Cyborgs umgewandelt und sind durch Microchips in ihren Gehirnen steuerbar wie Roboter.

Walter Kresby zerstört die Zentrale, die die Cyborgs steuert, was den Frauen ihren freien Willen zurückgibt. Es stellt sich heraus, dass Mike Wellington ein Roboter ist, der von Claire Wellington gebaut wurde, die von einer perfekten Welt träumte. Die Frauen übernehmen die Macht im Ort und lassen ihre Ehemänner Hausarbeiten erledigen.

 

 <http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Frauen_von_Stepford_(2004)>

 

 

Q: Das hat etwas, um mit der OPERATION TOD zu tun.

 

A: Wie  konnte es anders sein? Schauen Sie in eine Schule. Ein Kind hat ein Problem  geht zu dem Berater, der ihn an die Krankenschwester sendet und dann machen sie eine Aufnahme. Dieses Kind ist jetzt soweit  um zu  einem Drehbuchautor [namens Arzt] gesandt zu werden, und er wird ihm  Mittel verschreiben … wir alle wissen das. Aber wir vergessen, dass das nicht jeder das so sieht . Es geschieht nicht wirklich. Keiner sieht wirklich den Prozess, durch den Roboter dieses Mittel  dem Kind zuführen. Weil, wenn sie es wirklich sehen würden, ich meine, SEHEN -  so wie Sie  ein Segelflugzeug in der Luft sehen  ohne Gedanken oder Ideen oder Meinungen darüber -- wenn Leute einfach die Gesichter und die physischen Bewegungen und die Körperbewegungen und die Wörter und die Einstellungen des Beraters, des Lehrers, der Krankenschwester und schließlich des Arztes SEHEN könnten, würden sie WISSEN, dass das ein Roboter Operation  ist

 

Q: Was ist eine Roboter-Operation?

 

A: Es ist diejenige Operation, wo die Leute alle aus demselben Satz von Gleichungen heraus funktionieren, und, wo man sagt, die Gleichungen würden die Wirklichkeit widerspiegeln. Aber sie tun dies nicht.

 

Es ist wie mit  hundert Menschen in einem großen bequemen Boot mit einer Karte  die, wie alle denken, nach China zeigt. Aber die Karte zeigt nach Puerto Rico. Und doch geht jeder auf dem Boot von der  vergnügten Idee aus, dass sie alle nach China fahren und das dies leicht ist und kein Problem ist. Sie arbeiten alle daran. Und wenn wir eine Momentaufnahme von ihnen  in diesem Moment des Glücks machen, weil sie alle dort auf dem Deck mit einem Wodka-Stärkung sitzen, sieht es großartig aus. Alles scheint fein. Nur später, wenn die ganze Kette von Schwierigkeiten auf sie hereinbrechen wird weil die Leute beginnen zu sehen, dass sie zu einen ganz anderen  Platz fahren, und wenn sie erkennen, dass es eine  Orkan-Jahreszeit ist und so weiter. Aber das ist "später" und noch noch nicht aktuell. Die Roboter schauen noch sehr gut aus..

 

Q: Eine Roboter-Operation ist -

 

A: Eine Kette aus Ordnung. Es ist die allgemein von allen geteilte Kette. Es ist jeder zusammen. Selten wird das von irgend jemandem so gesehen . Es entgeht  jedermanns Aufmerksamkeit, weil es zu viel 

 13

 anhaltende Konzentration erfordert, um es zu sehen, und niemand versucht das  weil …, wer glaubt denn, dass es sogar DA  ist. Sehen Sie?

 

Nehmen Sie an, dass Sie in Zeitlupe auf einem Film  den ganzen Prozess des Kindes in der Klasse mit einem Problem, und die Reaktionen auf dem Gesicht des Lehrers beobachten und wie der  Lehrer, der das Kind  an den Berater sendet und die Wörter und Ausdrücke des Beraters ,  - sehen Sie, was ich sage? - den ganzen Weg weiter bis zu dem Punkt, wo das Kind seine erste Pille des Mittels, des Ritalin, oder des Prozac nimmt, was auch immer es ist. Würden Sie im Stande sein, wirklich die ROBOTER BEI DER ARBEIT ZU SEHEN? Würden sie es auf diese Weise sehen  oder würden Sie nur Bürokraten sehen die ihren Job tun? Das ist eine sehr gute Frage. Niemand fragt sie.

 

Q: Was würden Sie sehen?

 

A: Wenn Sie wirklich sehen könnten, könnten Sie auf den Gesichtern der Leute auf dem Schiff nach China  - Sie konnten sehen, dass da ein bestimmter Schatten der Leere ist  - SEHEN SIE -  eine gemeinsame geteilte LEERE, eine GEISTLOSIGKEIT... eine vergnügte Annahme . Es entsteht diese Kette von Geistlosigkeit obwohl sie alle auf die Karte geschaut haben und die Karte nach Puerto Rico geht. Verstehen  Sie, wie unheimlich das ist. Gut, dasselbe trifft auf die Geschichte mit dem  Kind im Klassenzimmer und beim Berater und so weiter zu. Ich spreche über  WAHRNEHMUNG hier. Sie könnten wirklich diese allgemein geteilte Geistlosigkeit, diesen Schatten, diese Unterhaltung von keinem Zentrum aus , diese beinahe  Minus- Qualität, in den Gesichtern aller dieser Leute - der Lehrer, der Berater, die Krankenschwester, des Arztes sehen. Das sind ROBOTER BEI DER ARBEIT. Aber keiner will das auf diesem Niveau der Wahrnehmung glauben.

 

Q: Und Roboter an der Arbeit das ist das,  was Sie mit der  OPERATION  TOD meinen.

 

A: Teilweise. Schauen Sie, ich habe viele Patienten hypnotisiert, und ich habe sie auf mit anderen geteilten Handlungsketten in Zeitlupe schauen lassen, während sie hypnotisiert  waren. Sehen Sie? Unter Hypnose können Sie die ganze Folge einer Handlung nehmen und sie in verzögerter Bewegung oder Zeitlupe anschauen. Und Sie wären  überrascht, was diese Patienten dann sehen. Sie beobachten  die mit anderen geteilte Kette der Stupidität, die nicht durch  wirkliche Kenntnisse gesteuert wird und sie sehen die  Leute als kleine Stepford Witwen die glücklich in ihrer selbst definierten  Welt  leben und sie sehen diesen dieses roboterhafte Wesen in Aktion.

 

Q: Sie sehen es wirklich.

 

A: Und ob. Und wissen Sie, wie wie es aussieht? Es schaut auf eine Art  süß aus. Es sieht wie eine Art von Glück aus. Jeder an seinem eigenen Platz, der seinen eigenen Job tut. So sieht es aus. Meine Patienten können in dieser zeitlupen Situation wirklich die Hingabe zum Hauptthema SEHEN, das alle diese Roboter zusammen bindet. Das ist es was sie sehen. Es ist sehr befreiend  das zu sehen. SEHR. Das Vorübergehen der Realität zu verlangsamen  und jedes Detail an Bewegung und des Gespräches unter Robotern  zu beobachten. Ein Sprechzimmer, ein Armeebüro, ein Büro  in der 54. Etage eines Wolkenkratzers, wo das Lager einer riesigen chemischen Gesellschaft liegt, die Leute 5000 Meilen weg … vergiftet. Es befreit sehr, zu sehen, was gespielt wird.

 

Q: Warum?

 

14

A: Weil es wirklich ist. Wenn ein Baseball-Spiel  nachts unten auf der Straße statfindet, wo Sie wohnen, und Sie Baseball hassen und  Sie durch diesen Platz eintausendmal unterwegs zum Lebensmittelgeschäft gehen müssen, dann würde es befreien, wenn Sie anhalten und jedes Detail des Spiels beobachten und es unter einem Vergrößerungsglas in Zeitlupe  sehen …

weil das Wirklichkeit ist. und das ist eine große Erleichterung, 

Wirklichkeit anzushen, auch wenn es scheint, dass sie es lieber  vermeiden und etwas anderes stattdessen haben wollen. Ich kann Ihnen sagen, dass das eine der am  meist therapeutischen Verfahren ist, die ich jemals mit Patienten gemacht habe. Bringen sie sie unter Hypnosee, entspannen Sie sie, und veranlassen Sie, dass sie auf dem Schirm ihrer Vision eine Folge von Ereignissen aufstellen, in denen Roboter bei der Arbeit sind. Und beobachten Sie es in Zeitlupe.

 

Q: Ist das Baseball-Spiel auch bei den Robotern im Park in Aktion ?

 

A: Also … ja und nein. Es gibt einen bestimmten Betrag, der nötig ist um eine grundlegende Annahme zu teilen, aber es ist nicht wie "wir denken, dass wir nach China gehen, aber wir gehen wirklich nach Puerto Rico." So lassen Sie mich das erweitern, was ich hier sage. Es ist gut wirklich JEDE Wirklichkeit zu sehen. Aber es ist besonders gut, eine Wirklichkeit zu sehen, die sich als authentisch und unverdünnt darstellt, aber in Wirklichkeit eine Roboter-Einstellung ist.

 

Q: Ihre Patienten haben daraus einen Nutzen gezogen. Es ist wie den Lebensatmen einem  erstickenden Fisch zurückzugeben. Es ist wie ein Spaziergang im Park der sich  zu  einer Reise ins Paradies verwandelt. Das ist, was Sie mir erzählt haben.

 

A: Absolut. Und OPERATION TOD hat damit zu tun, dass sie nicht sehen was sie sehen..

 

Q: Ich bekomme das Gefühl, dass Sie über   Gedankenlesen sprechen.

 

A: In gewisser Hinsicht ja.  Lasst uns annehmen, dass ich den Patienten in einer leichten Trance habe. Ich sage ihm o.k., wir sind dabei, Sie an einem typischen Nachmittag in ein Büro einer riesigen chemischen Gesellschaft schauen zu lassen. In diesem Büro gibt es Manager, die an einer neuen Zusammensetzung arbeiten, die verwendet wird, um gegen Insekten in Afrika  zerstäubt zu werden. Sie werden diese Leute  arbeiten sehen und in  Zeitlupe sprechen sehen und nach einigem Aufwärmen, um den Patienten zum Sehen in Zeitlupe zu bringen, gehen wir zum Büro so zu sagen, und das ist es was er sieht auch  wenn er an diesem Platz vorher nie gewesen ist, es ist kein Problem, und er erzählt mir, was er sieht. Und Sie können an seinem Gesicht sehen, dass er verzückt wird, weil er zum ersten Mal in einer langen Zeit wirklich SIEHT, was dort … ist, er muss es nicht vorgeben oder es oder irgendetwas  … fälschen er wird sehr entspannt, und es ist leicht, und es gibt viel Zeit, und er sitzt gerade dort und beobachtet, und er erzählt mir, was er sieht.

 

 Aber manchmal gibt es lange leere Perioden, wo er nur beobachtet und nichts sagt. Es ist ein Bad für den Geist. Die ganze Falschheit geht weg. SIE SEHEN, WAS SIE SEHEN. Nach einer Weile, wird der Patient vielleicht sagen, "Ich kann sehen, dass dieser Mann am Fenster von anderen verschieden ist. Er weiß, dass es etwas Falsches an dem Plan gibt, diese Chemikalie in Afrika einzusetzen, sie ist  schädlich, und das stört ihn nicht Er mag es sogar. Es ist das , was er tun will." Sehen Sie? Der Patient kann dies erzählen. Es ist für ihn sehr sehr offensichtlich. Es ist keine Schlussfolgerung. Es ist ein Anblick. Er sieht es. Also, in diesem Sinn kann das dem Lesen von Gedanken ähnlich sein. Tatsächlich,  wird ein Patient sagen, "Dieser Mann, der an seinem Schreibtisch sitzt, wechselt Papiere ringsherum aus und er mag wirklich, was er tut. Er fühlt sich als Teil eines Systems. Jetzt langweilt er sich ein wenig. Ungefähr  seit einer Sekunde oder zwei. Jetzt ist er

15

aufmerksam. Jetzt blickt er auf und starrt das Fenster. Jetzt will er mehr Geld, mehr Gehalt. Jetzt springt er zurück in sein gutes Gefühl über seinen Job. Jetzt geht ein anderer Mann zum Schreibtisch und die zwei sprechen über das Projekt in Afrika. Es gibt eine kleine Konkurrenz hier, eine kleine Abwegigkeit, aber grundsätzlich sind beide dieser Männer für das Projekt … es gibt eine riesige Leere, und sie ignorieren dies beide völlig. Ich kann die Leere sehen denn keiner  hat eine Vorstellung darüber, was dieses Projekt wirklich ist. aber sie ignorieren dies  völlig … ich kann die Leere sehen. es ist ein sehr große Leere ein groser Raum …. es ist das Projekt selbst …, und diese zwei Männer können es nicht sehen, und sie ignorieren es, und sie wollen  es nicht sehen" 

 

Sehen Sie? Ungefähr so. Gut,  in einem wirklichen Sinn ist all dies Gedankenlesen, aber der Patient verwendet kein esoterisches System um es zu erreichen. Er SIEHT ES EBENSO KLAR WIE WASSER AUF EINEM FENSTER. Als ich ihn in einer leichten Trance brachte, führte ich ihn in die Möglichkeit ein zu sehen was er sieht.  Wir alle sollten  so die ganze Zeit sehen. Und glauben Sie mir, es würde keine Last sein. Es würde gerade das Gegenteil sein. Es würde spannend sein.

 

Q: Aber die Stepford Frauen sind nicht genau so wie Roboter.

 

A: Sie verhalten sich, wenn Sie die operationale Definition verwenden wollen, wie Roboter . Aber sie können aufwachen. Wir können alle aufwachen, wenn wir sehen, was wir sehen.

 

Q: Wenn wir alle sehen könnten, was wir sehen, dann wüde die Welt wie wir sie kennen keine Stunde länger bestehen

 

A: Das  ist nicht mein Problem. Und erinnern Sie sich, Leute, die sehen, was sie sehen, brauchen keine  gewaltsame Handlungen anzufangen, um Änderungen vorzunehmen.

 

Q: Haben Sie jemals einen politischen Führer hypnotisiert? Offensichtlich müssen einige dieser Leute sehen, was sie sehen.

 

A: Am nächsten kam ich dem mit einem Geschäftsmann aus Chicago. Ein sehr kluger Mann. Mitte der 1980er Jahre arbeitet er mit  einigen Kunstsammlern in Russland und den Vereinigten Staaten zusammen.. Ich denke sie planten, Bilder aus Russland zu stehlen. So seltsam es klingt, diese Leute hatten Vorkenntnisse über den Zusammenbruch der Sowjetunion. Sie wussten, dass dies kommen würde und sie wussten, dass Milliarden von Dollars in ihrer Reichweite sein würden. Nicht nur beim  Privatisieren von Unternehmen, sondern mit reinem Diebstahl. Nun so klug dieser Kerl war, ich konnte sehen, dass er ernste Probleme hatte.

 

Er war unter enormen Stress, und dies schien nicht aus seinen unsicheren Operationen zu stammen Es betraf  seine Ehe. Andere Frauen, diese Sorte von Dingen. Schließlich fragte er mich, ob ich ihm helfen konnte. Ich sagte, dass ich das könne, und wir führten eine Reihe von Sitzungen durch.

 

Ich brachte ihn unter Hypnose, und ich ließ ihn die Handlungen in  einem kleinen imaginären Bordell von Zimmer zu Zimmer in  Zeitlupe beobachten. (Lachen) ich ließ ihn dort sitzen und jedes Detail dessen beobachten, was da vor sich ging. Man brauchte einige Sitzungen, aber der Zeitlupen-Aspekt drang wirklich ein.. Er sah eine Menge. . Er sah alle Schatten und Änderungen der Einstellung und des Gefühls und des Gefühls bei dem was sie taten. Er, wurde besonders durch die vorhandene  Entspannung und die unbegrenzte Zeit  die ihn umgab absolut fasziniert.Er fühlte gar keine Eile, denn er war  hypnotisiert worden, und dies gab ihm die Leichtigkeit, so dass er alles sehen konnte was geschah. Aber wie mit allen meinen Patienten kam eine Zeit, als er keine Zeitlupe mehr  brauchte, um dies zu berwirken. Die Zeitlupe war da und dann würde sie verklingen und er würde alles in normaler Geschwindigkeit sehen  

16

aber schien es langsamer als normal, weil er in alle Ecken und Ritzen dessen sah, was dort war. Er fand immmer noch, dass er viel Zeit hatte. Es brachte seiner Ehe in Ordnung, weil er wirklich seine Frau liebte.

 

Q: Warum behoben die Sitzungen sein Problem?

 

A: Er wurde durch seinen Mind kontrolliert. Das ist alles, worüber ich hier wirklich  spreche. Bewusstseinskontrolle.

Bewusstseinskontrolle besteht darin, dass sie  nicht sehen, was Sie sehen, weil Sie etwas anderes sehen. Ich habe nie  mit Ursache und Wirkung gearbeitet. Ich glaube nicht daran.

 

 Ich suche nicht die Ursache des Problems von jemand. Ds ist eine Täuschung. Aber in diesem Fall, in 15 Sitzungen, gab ich diesem Mann die Chance, jede Art der Bordell-Tätigkeit in Zeitlupe zu beobachten, so konnte er alle Haltungen, Einstellungen und alle Gefühle sehen, so konnte er sehen, was er sah…..

 … und das ist, wie  ich versuche Ihnen zu erzählen, ein massives Heilmittel in und für  sich selbst … aber um mir zu glauben, müssen Sie wirklich die Erregung des Sehens erfahren, um zu sehen was Sie in einer verlängerten Zeitspanne … einer halbe Stunde … einer Stunde sehen. wie ich sage, es ist ein Bad des Geistes …

 

Q: Aber warum pickten Sie das Bordell für ihn heraus? Warum nicht ein Zirkus oder ein Biergarten?

 

A: Weil auch ich sehen kann! Ich konnte ihn sehen! Und ich konnte sehen, dass es das war, was er brauchte.

 Er bewegte sich bereits in dieser Richtung, so zu sagen, und ich half ihm, dorthin auf eine mehr vollständigere Weise zu gehen.

 

Q: Sie hypnotisieren Ihre Patienten…..

 

A: Dies ist ein unheimliches Ding  nicht wahr? Ich brachte die Leute zum Schlafen. Aber es gibt Hunderte von Weisen, dieses zu tun, und Sie enden in verschiedenen Zuständen.

 

Q: Was meinen Sie?

 

A: Die Gärten des Minds haben viele Schauplätze. Nur ein Idiot würde denken, dass der Mind ein Kasten ist, den Sie entleeren oder  füllen können. So ist das nicht. Der Mind gleicht mehr einer intergalaktischen Reihe von Dimensionen …  und glauben Sie mir, es gibt keine Karte.

 

Q: Weil es zu kompliziert ist.

 

A: Weil, wenn so wir hier sitzen, wir Teile unseres Minds erfinden. Wenn ich eine Pistole an Ihren Kopf halte und von Ihnen verlange mich mit einer Geschichte zu unterhalten, ….wissen Sie, wie in der Tausendundeiner Nacht Erzählung…. dann  werden Sie improvisieren. Zur Hölle, Sie werden irgendetwas tun, um weiter zu leben. Sie werden diese Geschichte unendlich machen. Die Angst vor dem Tod bringt uns dazu  zu erfinden.

 

Q: Nur die Angst vor dem Tod? Ist dies die Motivation?

 

A: (Lachen) Reicht das nicht? Nein, das ist nicht die ganze Erklärung. Es ist mehr wie das Folgende. Wir sind alle in einem Zug, und ein großer Berg und ein großer Damm brechen hinter dem Zug zusammen, und so schaufelt der Heizer immer mehr Kohle in den Kessel der Lokomotive, um vor der Katastrophe davon zu fahren.. Leute vor dem Zug legen eine neue Spur, so kann der Zug von dem heranströmenden Wasser und den Felsen und der Katastrophe davon fahren….und der Zug befährt neue Stellen und schneller und schneller.

Aber...

 

17

Q: Aber was?

 

A: Irgendwo entlang der Fahrt nimmt die ganze Flucht ein  eigenes Leben an. Die Leute werden sich dessen bewusst, was sie tun. Sie denken  sich , "He. Wir vollbringen hier  ein enormes Ding ! Wir  weichen aus und drehen und wenden  uns, und es macht Spaß!  Es ist wild!"  In einer grauenhaften Art von Weg. Sehen Sie?

 

Q: Vielleicht.

 

A:Kommen Sie, Stellen Sie sich nicht dumm! . An einem bestimmten  Punkt wendet sich dass Drama und die Leute, sehen, dass sie das Talent haben ZU ERFINDEN. Zu erfinden, was auch immer  sie wollen. Und dann, ganz mysteriös, beginnt das Wasser und die Felsen in die Ferne zurückzuweichen. Und die ganze Reise beginnt ein neue Richtung einzuschlagen. Wir sprechen  über Kunst. Über die bloße Lust nach der Kunst, nach dem Abenteuer. Es ist eine verschiedene Dimension. Der  Mind ist so.. Er ist zuerst wie ein Überlebens-Werkzeug, aber dann streckt er sich aus, und wir sehen einen unendlichen Raum.

 

Q: Und Sie erfahren das bei  Ihren Patienten?

 

A: Ich hatte einen Mann, der im Laufe von neun Jahren bei der Psychoanalyse gewesen war. Neun Jahre. Er war sehr unglücklich. Das war kein Heilmittel. Ich brachte ihn unter Hypnose.

 

Q: Wie?

 

A: Mit meiner Stimme. Nichts Ungewöhnliches. Veranlasste dass er entspannte , dass er  einige Grade in sich versank. Ein dunkles Zimmer. Nett und ruhig. Dann sagte ich ihm, dass er  seine vorige Therapie besuchen sollte. Dass es eine Tür gab und er  durchgehen würde und er dort  jene neun Jahre  von angesammeltem Zeug wie ein Teppich sehen würde.

 

Q: Was sah er?

 

A: Träume. Viele der Träume hatte er seinem Therapeuten erzählt. Die Träume saßen gerade da wie eingefrorene Designs im Raum. Sehen Sie  was ich meine? Die Träume waren noch dort. Wie Enten hintereinander. Sie waren wirklich Antimaterie. Sie handelten  nicht über das Leben. Sie waren  Symbole. Als ob seine Träume in eine hoch stilisierte Religion in den letzten Tagen eines Imperiums  umgeformt  worden wären. Eines Imperiums das übersättigt war mit Verfahren und Regeln und Systemen und allem DEM..

 

Q: Und das geschah weil….?

 

A: Weil er auf eine subtile Weise Mind kontrolliert worden war. Die ganze Basis seiner Therapie hatte versucht diese Träume mit Kindheitstraumen zu verbinden. Ein grundlegendes Trauma. Dies ist Bewusstseinskontrolle, Freund/Jung. Wilde Bewusstseinskontrolle. Eine der schlechtesten Arten, weil es so  Obere-Klasse  und hoch entwickelt und anerkannt zu sein  scheint.

 

Q: Zurück zu den Träumen.

 

18

 A: Träume sind Produkte der Einbildungskraft, die von den Grenzen des täglichen Lebens und der Beengtheit der physischen Welt befreit worden sind. Es ist mir egal , ob Sie über den Diebstahl eines Dollars von Ihrem Metzger träumen oder über einen Flug  in den Wolken mit geflügelten Pferden … dies ist nur ein Abenteuer, das Sie in diesem Zustand des Bewusstseins haben. Jetzt kommt der Therapeut  und sagt Ihnen, dass diese Träume etwas BEDEUTEN. Dies ist Bewusstseinskontrolle. Weil sie kein verdammtes Ding  bedeuten.

 

Q: Nichts?

 

A: Nichts. Sie bedeuten nichts oder alles oder etwas - was auch immer Sie sie wollen, wenn Sie wollen, dass sie etwas überhaupt bedeuten. Träume sind Träume. Fliegen ist fliegen. Einige meiner Patienten haben den besten Sex ihres Lebens in Träumen gehabt. Was BEDEUTET das?? Bedeutet es, dass sie im "wirklichen" Leben frustriert worden sind? Bedeutet es, dass sie ein Problem haben? Bedeutet es, dass sie neurotisch sind? NEIN. NEIN. NEIN. Es bedeutet, dass sie den besten Sex in Träumen gehabt haben. Das ist ALLES, was es bedeutet.

 

Q: Viele Leute würden das das schwer zu akzeptieren finden.

 

A: Ja, und das ist  IHR Problem. So dieser Patient hatte alle seine Träume in einem eingefrorenen Zustand, auf die große Interpretation, den großen kosmischen Orgasmus WARTEND, der ihn von allem heilen würde. Und das  geschah nie. Er endete mit eingefrorenen Molekülen aus Träumen und einer eingefrorenen Mind und verschlossenen Mind. Er war ein Bewusstseinskontrolle-Opfer.

 

Q:  Von Therapeuten.

 

A: Eines Systems dass,  zu einem Werkzeug der Unterdrückung  geworden war, weil viele unwissende Menschen es ergriffen hatten und es zum Extrahieren von Eingeständnissen verwendeten. Genauso wie in der Gehirnwäsche. Und die Beichte lautet, als ich acht Monate alt war, brachte mein Vater mich in einem Wandschrank und hatte dann Sex mit der Mama, und ich wollte aus dem Schrank heraus Vati töten und Sex mit der Mama haben. Dies ist der uneingestandene  Vertrag zwischen dem Psychoanalytiker und dem Patienten - dass  alles  früher oder später darauf hinauslaufen wird, egal welch anderes "Material" der Patient bringt. Das große Kindheitstrauma.

 

Aber sehen Sie, der Zug, über den ich redete..., er hatte nichts zu tun mit einer Androhung von Schmerz oder irgendwelchen Traumata…in diese war der Patient sein Leben lang genug verwickelt gewesen und er erfand sie selber noch dazu. Und der Therapeut dreht den Zug herum und zwingt den Patienten zurückzugehen zu dem zusammenbrechenden Fahrdamm und den herabfallenden Bergen und all das in der Annahme das DIES den Patienten irgendwie befreien wird. Es wird dies nicht tun. Kann es nicht. Es ist ein ganz grosser, ein riesiger Fehler. Es ist eine Falschmeldung. Es ist Bewusstseinskontrolle. 

 

Q: Also was geschah?

 

A: Ich wählte einen eingefrorenen Traum aus, und ich verwendete dies als Ausgangspunkt und unter Hypnose nahm er den Faden auf und erweiterte   diesen Traum zu einem  NEUEN wilderen Traum, Ich  ermunterte ich dazu noch mehr  Details dazu zu  erschaffen. Ohne Interpretation. Niemals. Ein Dutzend Sitzungen führten wir  mit diesen eingefrorenen Träumen durch , und ziemlich bald war der Kerl  auf seinem Weg. Er war wieder auf seinem Weg.

 

Q: Das bedeutet...?

19

A: Er taute seinen Mind auf. Die Energie, die eingefroren worden war, war jetzt gleich Donner und Blitz und Wasser und Himmel und Städte  und was auch immer er wollte, dass es war. Er begann, die Idee zu bekommen, dass es kein Trauma gab, das es keine Lösung gab, dass es  keinen finalen Akt gab -  es gab keinen Grund für sein Verhalten, es gab nichts zurück zu zahlen , es gab keinen Moment, als seine Würfel geworfen worden waren. Freiheit. Reine Freiheit.

 

Q: Und das war es?

 

A: Es brauchte einige Monate, weil dieser Kerl tief unten war,. Er war unten vergraben, wo Dinge andere Dinge BEDEUTEN, und das dann zu einer Gewohnheit in seinem Denken wurde. Er musste sich ohne meine Hilfe überzeugen, dass all das nur Unsinn war.. Er war auf seinem eigenen Weg auf seiner eigenen Landkarte, und es dauerte  eine Weile.

 

Wie Sie wissen können, kochte Freud, der Vater der Psychoanalyse, diese Bücher darüber. Seine ersten Patienten, am  Anfang, hatten wirklich Traumen erfahren. Sie waren als Kinder verletzt worden. Das verwendete er in  seiner Theorie nicht. Er  konnte das nicht mit den Leuten seiner damaligen  Zeit  machen - sie wollten nicht von  wirklichem Trauma, Kindervergewaltigung, betrunkenen wütenden Eltern, diesem scheußlichen Zeug hören. So machte Freud eine sehr kluge Sache. Er verschob all das in den Bereich der unterbewussten Fantasie. Er sagte, dass diese Patienten dieses Zeug als Fantasie benutzten   um etwas zuzudecken. Und das funktionierte. Das fand Anklang. Sehen Sie? Er konnte eine ganze komplizierte Theorie erfinden über Fantasien und  Verdrängungungen. Die Oedipus Theorie. Die Idee, dass es dieses Muster tief in  JEDERMANNS Unterbewusstem   gibt … sehr unheimlich..

 

Q: Und?

 

A: Und so  konnte er Fortschritte machen. Wenn man auf den Kern der genauen Freudschen Formulierung  kommt dann erkennt man dass diese ersten Patienten tatsächlich misbraucht worden waren. Freud sagt, "Ich werde diese sehr raue und scheußliche Wirklichkeit nehmen und ich werde sie eine Fantasie nennen, die nie geschah, und dann werde ich zeigen, dass es  hinter dieser Fantasie es  ein ANDERES Trauma gibt, das  in einem sehr jungen Alter geschah. Dieses erste von ihm erfundene "wirkliche" Trauma war viel leichter und für die Gesellschaft viel mehr annehmbar.

 

Das Kind wurde von seinem Vater im Schlafzimmer nicht vergewaltigt, als der Vater betrunken war und ein Messer in der Hand hielt und Wagner sang, sondern das Kind lag nach Freud in seiner Krippe, und es hörte seine Eltern im benachbarten  Zimmer wie sie  Geschlechtsverkehr hatten und so wurde das  Oedipus  Muster, das ein grundlegender Teil des Verstandes ist  im Kind ausgelöst, und das Kind wollte aus der Krippe springen und Vati töten und Sex  mit der Mami haben … , das war   viel  annehmbarer für die Gesellschaft …  weil all das auf der Annahme  beruhte, dass ein griechisches Mythos ein Teil des unterbewussten Minds war,  und nichts so wirklich Schlechtes jemals wirklich geschah. Es ist so "zivilisiert", wenn Sie sich dies überlegen.. Und es GAB einige wohlhabende Menschen, die in der Zeit von Freud lebten, die von ihren Eltern ernstlich verletzt worden waren, und die ihre eigenen Kinder verletzten und so diese Auslegung akzeptieten. Es sprach sie von  wirklichen Verbrechen frei, die sie begangen hatten. Es verbarg alles hinter der Wand einer komplizierten Theorie über den Verstand.

 

Q: So wird ein Patient dazu gebracht  sich an etwas zu erinnern, was nie wirklich geschah.

 

20

 A: Früher oder später. Dies ist Psychoanalyse. Vier Jahre, um zu eine Lüge zu erschaffen. Das ist Bewusstseinskontrolle. Eine grossartige Interpretation von Erfahrungen, Gedanken und Träume, die Sie im "primären Trauma" landen lässt.  Das entweder nie überhaupt geschah, oder wirklich geschah, aber nichts bedeutete. Auf beide Art  ist es eine völlige Lüge und völlige Bewusstseinskontrolle.

 

Q: Sie hypnotisierten einmal einen Ex-Geheimdient-agenten.

 

A: Zuerst näherte sich mir  eine Gruppe, die mit etwas beschäftigt war, was wir als Regierungstätigkeit auf dem Gebiet von Gedankenkontrolle bezeichen könnten,  wie das CIA MKULTRA Programm. Sie interessierten sich für meine Arbeit weil sie gehört hatten, dass ich die mit etwas beschäftigt war, was das wieder ungeschehen machte, was sie taten. Ich war das Antiraketenprogramm, so zu sagen, und sie hatten die Raketen, so wollten sie herausfinden, was ich tat. Dies würde ihnen erlauben, bessere Bewusstseinskontrollverfahren   zu entwickeln

 

Q: Sie lehnten ab.

 

A: Sicher. Ich erzählte  ihnen eine lange Geschichte über Hypnose, und Deprogramming. Es war ziemlich normales Zeug, und es hatte nichts mit meiner eigenen Arbeit zu tun. Schauen Sie, diese Leute wurden durch ihre eigenen Ergebnisse verwirrt.

 

Q: Warum?

 

A: Weil ihre Ergebnisse nicht besonders gut, nicht sehr beständig waren. Sie konnten das nicht verstehen, weil sie  Menschen betrachteten , als ob sie Roboter wären. Wissen Sie, eine Größe passt für alle. Bewusstseienskontrolle die darauf beruht ein Trauma zu applizieren beruht auf der gleichen Täuschung wie die Psychoanalyse. aber vom anderen Ende eines Fernrohrs gesehen. Eine Therapie, die versucht, jemanden von einem großen Trauma zu befreien, funktioniert  nicht. Und Bewusstseinskontrolle die sich auf die Idee, stützt dass man Leute zu völligen Sklaven machen könnte indem man versucht ihnen ein Trauma aufzudrücken funktioniert  nicht. Beide Methoden beruhen auf der zu engen Ansicht davon, was der Mind  ist, was Bewusstsein ist, was Einbildungskraft ist.

 

Q: Und doch gibt es Opfer der Bewusstseinskontrolle.

 

A: Sehen sie, wenn Sie Leute mit genug  Zwang und Schmerz bearbeiten und lange genug foltern, können Sie ihren Willen brechen. Sie können sie veranlassen zu sagen, "ich werde tun, dass Sie wollen, hören Sie nur mit  dem Schmerz auf." Und ja, das ist Bewusstseinskontrolle, aber ist es sehr offensichtlich.

 

 Es beruht nicht auf  Supererkenntnissen des Menschen, es ist wie wenn der Mob, die Beine eines Kerls dreht, bis er erzählt, was er weiß. Und sicher, wenn Sie einer Person genug mit Drogen und Schmerz bearbeiten und wenn Sie sie  mit grellem Licht und dem ganzem Mist bearbeiten und wenn Sie sie zwingen,  zu zusehen wie jemand den sie lieben gefoltert wird  können Sie einen Punkt erreichen, wo sie  aufgeben. Sie ziehen sich von der Wirklichkeit zurück. Sie bilden eine neue Persönlichkeit, um  die Welt  ertragen zu können.. Sie bilden drei verschieden Persönlichkeiten aus. Was auch immer. Es geschieht. Aber diese Kerle, die versuchten, mich zu rekrutieren, suchten  nach weiter  entwickelten Formeln und hypnotischen Befehlen, sie suchten nach Systemen der Hypnose, von denen sie bisher noch nicht gehört hatten.

 

Q: Systeme?

 

21

A: Lassen Sie mich es Ihnen erklären. Sie nehmen eine Person, und Sie betäuben sie mit Thorazin  zehn Tage lang, und Sie befragen sie, und dann geben sie ihr Aufputschmittel und  Pentathol, und Sie lassen sie erzählen, dass sie über IRGEND ETWAS … etwas weiß  -  tun Sie all das, und Sie beginnen, seinen Raum, seinen Willen, seine Energie zu reduzieren.   Nein,  Sie reduzieren ihn  nicht wirklich so  wie Sie  ein Glas  Wasser ausgiessen würden  und dann ist das Glas leer  - Sie lassen ihn FÜHLEN, dass er sich reduziert und gefangen fühlt und DANN  auf all das  hypnotisieren und Sie ihm noch oben drauf..  Gradweise geben sie ihm allmählich Signale, Wörter, Ausdrücke  und Sie sagen ihm, dass er auf diese Wörter unterschiedlich antworten soll. Er soll  sich setzen, wenn er Signal A hört und er soll  laufen, wenn er Signal A oder Ausdruck B hört und Sie installieren einen Katalog dieser Signale  und so können  Sie ihn sich auf eine Weise  verhalten lassen, wie er sich  normalerweise nicht benehmen würde.

 

Q: Wie weit kann  das führen?

 

A: Hängt von allen offensichtlichen Variablen ab. Von den Leuten, die  die Kontrolleure sind , vom Opfer, den Drogen, wie weit das Opfer unten ist wie stark der Schmerz ist,  kurz es ist  UNVORHERSEHBAR. Das erste Mal, wenn Sie den Kerl  in die Öffentlichkeit  entlassen, kann er versuchen, einen der Kontrolleure zu töten. Er kann von einer Klippe springen. Er kann  wie ein Geisteskranker herum wandern. Er kann sich wie ein Soldat der Befehle erwartet verhalten. Das ist keine Wissenschaft entgegen aller Meinungen. Das  ist es nicht. Deshalb suchen diese Wahnsinnigen, die diese Art der Bewusstseinskontrolle ausführen immer "nach besseren Methoden."

 

Aber bei einigen Opfern könnten Sie sie bessere Methoden finden? ….Nein, Sie können das nicht  sie werden für ihre Auftraggeber eine nur eine Persönlichkeit erzeugen, die Befehle entgegen nehmen will. Dies ist ihre Lösung für das Problem. Sie geben völlig auf und erfinden eine Person die einfach nur Befehle entgegen nimmt. Das ist kein großes Mysterium. Es offenbart NICHTS über die so genannten Geheimnisse des Minds. Ein Soldat tut das in einem gewissen Grad. Die Diener des Königs tun das in einem gewissen Grad. Die Soldaten von Attila tun das. Weil sie fürchten durch ihren Führer getötet zu werden. Dies  ist eine Angelegenheit des Gradienten, und es ist eine Sache von vielen Dingen. Jeder verrückte Idiot, der mit 100 Menschen arbeitet, kann wahrscheinlich denjenigen finden, der ein Manchurian Kandidat, ein Mörder werden wird.

 

Q: Aber wenn Sie eine ganze Menge von Leuten zuerst prüfen um die offensichtlichten Rebellen herauszupicken….

 

A: Ja. Sie können die Bedingungen verbessern. Und doch, es ist nicht so leicht, wie es klingt. Der Mensch ist ein sehr abgeschlossenes und widerstandsfähoges  Wesen. Als ich einen Ex-Nachrichtendienstagenten als Patient übernahm war er bereits zu einem gewissen Grad ein Roboter. Er war ein Mist- Roboter wegen bestimmter Dinge, die mit ihm geschehen waren. Er fand, dass er aufgefordert wurde seine Grundsätze bei seiner Arbeit zu verraten. Er kam, weil er sah, dass seine Chefs verdammt nichts auf  die Zukunft Amerikas  gaben, so wie er Amerika sah. Aber er war immer noch, zu einem gewissen Grad  durch seine Ausbildung, ein Soldat, der Befehle erwartete.

 

Q: Was geschah, als Sie mit ihm arbeiteten?

 

A: Jedes Mal, als ich ihn in Trance brachte, war er auf einem Schlachtfeld in einem Krieg. Ich kann Ihnen sagen, dass dieser Kerl nie in einem Krieg  gekämpft hatte. Aber als ich ihn in Trance brachte, dann  war er dort.

 

Q: Weil das für ihn nur eine Fantasie war ?

22

Wen kümmert das? Selbst wenn das wahr  wäre, was  würde es helfen das zu wissen? Sehen Sie? Wenn Sie sagen, das ist nur  eine Fantasie,  und Sie "dramatisieren " einen unterdrückten Wunsch … damit sind Sie nirgendwo. Es bedeutet nichts. So lasse ich ihn einfach weitermachen. Ich stellte ihm Fragen über die Details des Schlachtfeldes und des Krieges und so weiter.  Nicht weil ich dachte, dass er ein großes Geheimnis offenbaren würde, aber weil ich wollte, dass er dorthin ging, wohin er bereits hin ging. Sie müssen das tun. Sie können  seine Reise nicht von seiner Bahn abbringen. Sie helfen ihm einfach zu gehen, wohin er geht.

 

Q: Warum?

 

A: Weil Sie keine Wahl haben. Weil Sie nicht wissen, was zum Teufel da vor sich geht und Sie sich nicht darum kümmern. (Lachen) Sie sind in der Dunkelheit. Sie beobachten seinen Film. Es ist der einzige Film, den er im Moment hat. Ob er will, dass das der Fall ist, oder nicht, was spielt das für eine Rolle? Es ist das, was er hat. Wie ein Maler, der eintausendmal dasselbe Stillleben immer wieder malt. Drei Äpfel in einer Schüssel. Es ist alles, was er hat. Lassen Sie ihn machen. Es ist sein Leben. Geben Sie ihm mehr Farbe und treten Sie zurück. Das ist, was ich tat. Es wurde ziemlich langweilig nach einer Weile. Schlachten, dann noch mehr Schlachten. Ein wirklicher Schmerz im Körper. Ich bin nicht persönlich  verrückt nachdem was  Kämpfe anbetrifft . Sogar nicht einmal mit Sex um dies damit zu würzen.

 

Q: Was geschah?

 

A: Wissen Sie, einige Menschen gehen in alle Richtungen, als ich sie unter Hypnose brachte …, aber diesem Kerl … irgendwie ging er  eines Tages  in  eine Stadt. Ich weiß nicht alles darüber , was er dort sah, aber es gab  eine Veränderung  gegenüber zuvor, glauben Sie mir. Er sah alle Arten von Dingen und Leuten, und er war fasziniert ….. von da ab began er loszulassen. Von dieser Sitzung an änderten sich die Dinge. Die Befehlsglocke, die ihm anwies,  er solle aufstehen und Befehle  erwarten, begann schwächer zu werden.

 

Q: Diese Stadt …

 

A: Fragen Sie mich nicht, wo sie herkam, oder wie sie  war. Schließlich kam es aus ihm und seiner Einbildungskraft., Es schien so, als ob sie bereits intakt war. Eine ganze Szene, als ob sie auf ihn gewartet hatte, um aufzutauchen.

 

Andererseits versuchte ich einmal, einen südamerikanischen Schamanen zu hypnotisieren. Das war ein Experiment. Und dieser Kerl war  wirklich. Er war nicht einfach jemand, der Drogen nahm. Er war ein Heiler. Und er sah nichts. Es war einfach nur Raum da, wie er sagte. Er schlief ein  paar Minuten  und wachte dann auf. Es war so, als ob er nichts hatte, um es zu besuchen. Er besuchte bereits den Erdball. Er selbst war dieser Weg. DIESE Welt war sein Traum. Er war hier im Traum, und er bewegte sich durch das Leben auf diesen Weg … er traf Leute und Dinge geschahen einfach. Ich dachte, dass es ziemlich bemerkenswert war. Wir lachten darüber. Er hatte kein "Material".

 

Es ist eine lange Geschichte, wie ich ihn traf, aber es hatte mit Speed (synthetisches Rauschgift) Laboratorien im Südosten der  Vereinigten Staaten zu tun, wo Kerle Meth Tag und Nacht machten und ihre Kunden … viele davon werden  krank  wenn sie zuviel Speed nehmen. Ihre Immunsysteme brachen zusammen.. Sie wurden mit AIDS diagnostiziert, weil ihre Immunsystem-Zellzählungen in alle Tiefen fielen. Dann wurden sie auf AZT gestellt, und sie starben. Es geschah wie ein Uhrwerk. Zuerst das Speed, dann die Immun-Suppression, dann das AZT und dann waren sie weg. Ich habe viele Skandale gesehen, aber das war dort üblich. Ich versuchte mit 

23

Ernährungsergänzungen einzugreifen, aber niemand interessierte sich dafür. Ich hatte Erfolge damit erzielt Leuten die Psychedelics genommen hatten  auf Nahrungsergänzungsmittel zu setzten.. Ich gab ihnen hohe Dosen von  Antioxidationsmitteln. Bei Anfängern. Dann kamen  Megadosen von Vitaminen und Mineralen.  Und dann gab ich ihnen grüne Nahrungsmittel. Blau-grüne Algen oder Chlorella oder Gerste-Saft. Oder alle drei. Es schien einfach richtig, und sie hatten keine andere Hilfe. Und es funktionierte in einigen Fällen. Sehr gut. Die ganze Idee war, sie wieder zu ihrem Grund zurückzuführen. Stellen Sie ihre Nahrung um  auf Fleisch und Kartoffeln und gekochte Gemüsepflanzen und Eier und Käse. Bringen Sie sie zur Erde zurück … Ein Kerl war wegen Drogenhandel verhaftet worden, und er war aus dem Untersuchungsgefängnis entlassen worden. Der DA wollte ihn mit einem Polygraphen (Lügendetektor) testen. Ich war überzeugt, dass  dieser Kerl  nicht mit Drogen handelte. Ich zeigte ihm, wie man den Lügendetektor umgeht, nur für den Fall das es falsche Anzeigen geben sollte. Ich hatte einen Freund, der eine Polygraphen-Ausrüstung besaß und wir übten damit jeden Tag. Wir brachten diesen Kerl, der auf  Kaution frei war durch viele Tests und ließen ihn absichtlich über fast alles lügen, was wir ihn fragten, und schließlich hatte er den  Sinn erfasst. Er bekam den Trick heraus.. Dies ist eine Weise, wie man es tun kann. Sie bringen eine Person durch viele Polygraphen Tests, und nach einer Weile findet sie heraus wie man lügt  ohne die Maschine zu stören.

 

Q: Lassen Sie uns über die allgemeine Gedanken-Kontrolle reden.

 

A: Diese Gesellschaft existiert  durch  Bewusstseinskontrolle. Sie müssen  dort anfangen. Es wird  Sie nicht erfreuen darüber nachzudenken, und es kann scheinen, dass solch eine Annahme  lächerlich ist, aber Sie müssen  dort anfangen, wenn Sie irgendwohin kommen wollen.

DIE OPERATION TODES DES MENSCHLICHEN GEISTES.

Sehen Sie, wir lieben es jeden zu erziehen. Besonders Kinder. Wir denken, wenn wir sie nicht erziehen, werden sie zusammenbrechen oder verrückt werden. Jeder muss indoktriniert werden. Das ist nicht wahr. Wir haben nur physische Grenzen zu setzen. "Gehen sie nicht durch den Bach  hinunter. Es gibt dort Giftefeu." Sie bestimmen das Gebiet, und Sie lassen das Kind gehen. Sie schützen ihn vor dem schlechten Zeug außerhalb der Grenzen, so gut Sie können …

 

Q: Bewusstseinskontrolle.

 

A: Falls die meisten Menschen einmal in die Lage kommen könnten  das zu sehen  was sie nicht wirklich sehen….. und das IST der Fall…   dann wollten die  Meinungskontrolleure sich sicher ausdenken, womit man die Leute als  Gegenstände ihrer Wahrnehmung versorgen könnte. Es ist wirklich ziemlich einfach, wenn Sie es so sehen. Sie sagen, "Schau mal, wenn Sie eine Person sind, die gewohnheitsmäßig sieht, was nicht da ist, dann werden wir dieses Gebiet "was nicht da ist" übernehmen. Dies ist unser Gebiet. Das gehört uns.. Wir liefern alle Details und Bilder und das Material dafür. Das ist, was wir tun. WEIL …

…...UND VERGESSEN SIE DAS NICHT ….…

IN DEM MOMENT WO SIE ANFANGEN

ZU SEHEN, WAS SIE WIRKLICH SEHEN,

SICH  DIE GANZE BEWUSSTSEINSKONTROLLE AUFLÖST, ALLE FALSCHEN WAHRNEHMUNGEN UND ALLE BESETZUNGEN 

 

Q: Führen Sie ein anderes Beispiel an.

 

A: Eine Frau, die nicht schlafen kann. Sie fühlt sich besorgt. Ihr Leben jagt vorwärts, und sie weis nicht ob sie sich mit einem Mann einlassen soll oder nicht. So brachte ich sie in eine leichte Trance, sie entspannte sich  und ich liess sie  die Vorgänge in einer Kriminalgeschichte beobachten. Als ob sie wirklich dort wäre  eine Fliege an der Wand. Ich stellte die Szene auf. Das Büro des Privatdetektivs. Alles fängt dort an. Fragen Sie mich nicht, warum ich das wählte. Ich wusste einfach dass es funktionieren würde.

 

24  

 Und sie begann, all das in  Zeitlupe zu beobachten. Drei Menschen treten ins Büro des Detektivs, und sie brauchen Hilfe und so weiter.

 

Q: Wie lange verwendeten Sie diese Einstellung?

 

A: Sechs Monate. Sie schrieb ungefähr drei Romane voll. Sie sah die Leute auf eine Weise, wie nie zuvor. Nie.

 

Q: Und?

 

A: Und das Sehen hinein in das was Sie sehen, ist eine Revolution. Sie sah Leben. Sie sah das Gute,  das Schlechte und das Hässliche. Sie sah wie es alles zusammenspielte, sie las diese Leute, sie FAND DEN MUT, DIESE LEUTE ZU LESEN. Sehen Sie? Das war eine sehr kluge Frau. Es fehlte ihr nur der   Mut … und mit dieser Einstellung, fand sie ihn. Sie fand ihn. Mut, das  ist  das Sehen, was da  ist. Das sichere Zeichen eines Roboters ist jemand, der darauf besteht, dass er genau das sieht, was da ist, und welch  großes Mysterium das ist und so weiter . Dann WISSEN Sie, dass Sie sich mit einem Roboter befassen. Weil, wenn Sie wirklich sehen, was Sie da ist,  sie auf nichts beharren, weil   Sie zu fasziniert und lebendig und vital und großzügig und beteiligt sind.

 

Q: Das löst  Bewusstseinskontrolle auf.

 

A: Ja. Alle ihre Fragen und Sorgen über die Ehe oder keine Ehe und das Schlaf-Problem … wirklich... das  waren nicht die wahren Probleme und deshalb, wie hätten Sie sie lösen können indem Sie sie direkt angegangen wären? Sie können das nicht. Ihr  Problem war sie musste  sehen, was sie sehen konnte. Sie musste fühlen, wie es  war, auf die  weiterlaufende Wirklichkeit zu schauen, mit  Zeit der ganzen Welt und AM ENDE all das direkt dort in den Leuten zu sehen. Sie musste es, ausarbeiten und in all diesen Personen der Geschichte  vollbrachte sie das. Sie sah ihre Gesichter und ihre Gefühle und ihre Gedanken und ihre Energien und ihre Ideale, oder den Mangel davon, von  Sitzung nach Sitzung besuchte sie  neue Gebiete mit diesen 

Charaktern und so sah sie  immer mehr …

 

Q: Gesellschaftliche Bewusstseinskontrolle?

 

A: Also, wenn Sie nicht  sehen, was Sie sehen,  welch besserer Apparat als die Medien kann Sie mit ANDEREM ZEUG versorgen, um etwas zu sehen. Die Medien sagen, "OK. Da gibt es diese Rose  vor Ihnen aber aus irgend einem Grund wollen Sie  sie nicht sehen und riechen, sie wollen nicht beobachten wie sie wächst, und Sie wollen das Leben nicht beobachten, wie es sich wirklich ereignet…..sie wollen dieses Erlebnis nicht jeden Tag haben…. wir werden Ihnen etwas anderes geben,  … EIN MANN VERBRENNT IM  FEUER . Das ist  der Schlüssel, und ich werde ihn Ihnen geben. Das ist, wie  die Medien arbeiten, und  erinnern Sie sich daran, dass 90 % der GANZEN BEWUSSTSEINSKONTROLLE AUF DEM PLANETEN VON DEN MEDIEN AUSGEFÜHRT WIRD. Behalten Sie das im Gedächtnis. …, weil das der Schlüssel zu ALLEM VON DIESER ART ist! O.K.?

 

Q: Hören  Sie jetzt nicht auf.

 

A: Ein Mann verbrennt im Feuer. Die Medien geben Ihnen etwas, was Sie ebenfalls  nicht sehen können. Sie wollten das  Leben nicht sehen, Sie wollten nicht sehen, was Sie wirklich sehen könnten, sie wollten das nicht, deswegen geben wir ihnen auf der Oberfläche der Medien etwas was Sie ebenfalls nicht sehen wollen

EIN MANN VERBRENNT IM FEUER

 

25

 Sie sehen nur einen kleinen Teil  davon. Sie sehen nur das kurze Bild.. Sie sehen nur ein Bruchstück. In Ihrem Mind gibt es: SCHIFF BRENNT AUF SEE. Sie sehen das Bild, und Sie sehen eine Skizze der Geschichte, aber Sie SEHEN, SEHEN SEHEN SEHEN es nicht wirklich. Die Medien vermitteln Ihnen DAS TRUGBILD, DASS SIE ETWAS SEHEN. Es ist der eine Milliarde-Dollar-Schlüssel zur Bewusstseinskontrolle. Das ist er!.

 DIE MEDIEN GEBEN IHNEN DAS TRUGBILD, DASS SIE ETWAS SEHEN  UND SIE FINDEN  SICH DAMIT AB. ES SCHEINT EINFACH AUSREICHEND ÄHNLICH. ES SCHEINT FÜR EINE WEILE  LANG BEDEUTEND,  UND DANN WIRD ES IMMER DüMMER.

 

Nun wollen wir das einen  Schritt weiter gehen.

Indem Ihnen die Media  MANN BRENNT IM FEUER zeigen, vermitteln  Sie ihnen auch den Eindruck , dass das Leben beschränkt ist, das es eine schlechte Wahl ist, dass es in einen Rahmen eingesperrt ist , dass es  gleichzeitig ein Schock und ein Kitzel ist…..jederman kann auf den verschiedenen Seiten  herumreiten  und kann nehmen, was er will. Die Medien erfinden eine ganze Welt aus so genannten Informationen, die  nur eine Reihe von Berichten über Dinge sind, von denen Sie  DENKEN, dass SIE SEHEN WENN SIE DIE MEDIEN LESEN ODER ANSEHEN. Die Illusion des Sehens.

 

Jetzt will  ich Ihnen das Folgende erzählen. Ich habe Patienten behandelt, indem ich sie hypnotisierte und eine Titelseite einer Zeitung verwendet habe und deren Szenen vor sie stellte. Dann lasse ich sie in Zeitlupe etwas beobachten wie : Die Szene des Mannes, der verbrennt, den Autounfall auf der Interstate, den Senat der ein Gesetz über die Wasserversorgung beschliesst……jede Szene für sich, vielleicht drei Monate lang.

 

 Und es ist erstaunlich. Jetzt sieht der Patient schließlich den ganzen Vorgang wie der Mann verbrennt. Sie könnten sagen, dass das schrecklich ist, aber das ist es nicht. Der Patient, sieht in  Zeitlupe, unter Hypnose, alle Gefühle und alle Gedanken das ganze Ereignis, bis am Ende das Feuer verlöscht.. SO SIEHT DER PATIENT SCHLIEßLICH DIE GANZE GESCHICHTE UND NICHT NUR DAS KURZE BILD. Der Patient wird schließlich geheilt und geschützt vor den Medien, weil das der Kitzel und das Spielen auf den Gefühlen wie auf einer Harfe ist … das ist das  kleine Zeug.

 

Das große Zeug ist, wie der Patient in  Zeitlupe,   Sitzung nach Sitzung, beobachtet wie das ganze erfundene Lebensniveau, das im Spiel der Medien   dargestellt wird,   sich jetzt von selbst abspielt auf EINE GANZE GANZE GANZE VOLLSTÄNDIGE WEISE.

 

Nicht nur in der Theorie. Aber in einer leichten Trance, in  Zeitlupe, entspannt, mit der Zeit der ganzen  Welt  sieht man, dass 90 %  der GANZEN BEWUSSTSEINSKONTROLLE  DER WELT  VON DEN MEDIEN AUSGEÜBT WIRD, UND ES BERUHT ALLES DARAUF DASS DER SEHER NICHTS WIRKLICHES SIEHT: AUßER DER OBERFLÄCHE DESSEN, WAS PRÄSENTIERT WIRD.

 ABER  DER ZUSCHAUER KANN UNTER HYPNOSE, WIRKLICH ALLES, DAS GANZE ERFUNDENE DING VON SEINEM EIGENEN  ANSICHTSPUNKT aus  SEHEN.

 

 Der Zuschauer kann die Leute  im Gerichtssaal sitzen sehen und in ihre Moment für Moment-Reaktionen und Gedanken und Einstellungen  - sehr leicht und langsam - den ganzen Weg bis zum  Urteil und darüber hinaus. Der Zuschauer kann dahin gehen, wohin die Medien nie gehen,  zum wirklichen Grund von allem in den Leuten, die ein Teil der Geschichte sind. Aber um das zu verstehen, müssen Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie eine Person wirklich das tun kann.  …. Wie sie in Zeitlupe  in die Seelen anderer Leute sehen kann, ebenso natürlich wie das Ausziehen eines Mantels 

 

Q: Sie sagen, dass die Medien diese Schalen von Geschichten erfinden, die Konstruktionen sind, die nicht wirkliche 3-dimensionale Ereignisse sind, und der Zuschauer, auf eine sehr erstaunliche Weise, diese Lücke schließen kann, als ein völlig unabhängiger Erzähler … ohne Berücksichtigung der sogenannten "Wahrheit" …. . und dadurch eine  vollkommene   Immunität von der Beeinflussung durch die  Medien gewinnen kann.

 

26

A: Ja. Ganz recht. Wenn Zeitlupe eingeführt wird, sieht die Person schließlich, was sie sieht, was ihr angeboren ist zu sehen.

 

(Q: Und die Medien sind …

 

A: Wie Sie sagen, die Schale einer Geschichte, eine Geschichte die keine  Geschichte ist, aber  in Zeitlupentempo durch die spontane Einbildungskraft und die Wahrnehmung  von einem Zuschauer vollendet werden kann. Sagen wir, dass Sie die New York Times sind. Sie drucken eine Geschichte über eine Wohltätigkeitsveranstaltung für eine Krankheit, die in einem Hotel in New York in Ihrer Phantasie stattfindet.  Jetzt komme ich  und lese das. Ich las es auf dem Niveau einer Skizze, so wie es geschrieben wurde. Ich kann das nicht vollständig sehen, weil alle Charaktere in der Geschichte nur Fassaden sind. Was ich wirklich sehe, ist trotzdem auf eine  gewisse Weise attraktiv und zwar in der Weise wie ein Cartoon (Zeichentrickfilm) dem wirklichen Leben vorgezogen werden kann.

 

 Das könnte eine Geschichte über Krieg oder eine Teegesellschaft gewesen sein oder  etwas ähnliches. Das Prinzip funktioniert auf die gleiche Weise.. Die Medien geben Ihnen das Trugbild, dass Sie etwas sehen, aber Sie sehen einen Cartoon (Zeichentrickfilm). Der Cartoon hat eine starke Wirkung auf Ihr Bewusstsein, weil Sie auf einer gewissen Ebene die 3.dimensionale  Erfahrung gegen Cartoons auswechseln wollen. Das ist der Schlüssel. Auf einer gewissen Ebene wollen Sie wirklich Flachheit über  Dimensionen. Ich spreche hier wörtlich sowie bildlich. So mögen Sie die Medien. Sie leben dadurch.

 

Die Medien sind der tägliche Stimulator von bestimmten Gefühlen, die alle auf einem Intensitäts-Niveau  ausgedehnt werden, egal was sie sind. Aber jetzt komme ich als als ein Hypnotiseur, ich versetzte  Leute in Hypnose, und ich zeige ihnen das Papier, die New York Times, und jetzt werden die Cartoons lebendig. Die Leute bewegen sich und gehen hin und her und sprechen und der Patient sieht dieses ganze Geschehen  mit  sehr entspannter Einstellung in  Zeitlupe…... und auf eine komische Weise, vollendet das den Cartoon, indem es ihn zu einem  viel  wirklicheren Cartoon oder zu etwas außerhalb  Cartoonland macht.. Es macht  die Medien etwas besser. Es spielt sich all das aus dem Gesichtspunkt des Patienten ab. Es ist sehr wild. Ich hatte eine Patientin, der wirklich Bill Clinton unter Hypnose  nur aus den Nachrichten über ihn kennen lernte. Sehen Sie? Es zeigt  den ganzen Vorgang. Nicht nur halbe Geschichten. Clinton war nach  einer Weile für diese Patientin durchsichtig. Sie konnte seine Stimmungen und Einstellungen sehen, so wie sich  ändern und verschieben und seine Spiele und Tricks, die sich in fantastischer Zeitlupe im Viertel einer Sekunde änderten..

 

Q: Sie sagen, dass die Medien etwas bestimmtes erfinden …

 

A: … ja, eine bestimmte Welt, die auf eine bestimmte Weise mit nur einigen aller Details versehen  wird,    und das ist das, was den Medien ihre Macht IN DEN ANSICHTEN UND MEINUNGEN DER LEUTE gibt, DIE DANN VOM INHALT DER INFORMATION  KONTROLLIERT WERDEN. Zuerst  akzeptieren sie die Cartoon-Wirklichkeit der Welt selbst, die die Medien erfinden, und dann akzeptieren Sie den Inhalt der Information als wahr. Wobei dieser Inhalt, größtenteils aus  Lüge besteht.

 

Q: Und noch einmal, warum ist die Cartoon-Welt so anziehend?

 

A: Weil der Zuschauer bereits auf einer Ebene entschieden hat, dass er nicht sehen will, was er sieht. Er will nicht die ganze 3-dimensionale Welt sehen, weil er denkt, dass es zu viel für ihn ist , zu enttäuschend oder zu aufregend oder zu schreckhaft. Dies sind alle tatsächlich falsche Urteile, weil, wenn eine Person wirklich  sieht, was sie sieht, sie sehr sehr fasziniert und lebendig wird. Aber da der Zuschauer die Entscheidung getroffen hat

 

27

 nicht alles zu sehen, was er sieht, hat der Cartoon eine unmittelbare Anziehungskraft, weil  sein offenkundig so kluger Ersatz nie etwas vom Zuschauer fordern wird.

 

Q: Gibt es noch mehr dazu?

 

A: Bewusstseinskontrolle,  das sind  größtenteils die Medien. Vergessen Sie  das nie. Ich zeige Ihnen dies auf einer Ebene  wo es wichtig ist wie dieses Mediaspiel wirklich funktioniert.

 

Q: Wissen Sie,  Sie erinnern mich an bestimmte Romane. Die 39 Schritte. Der Mann, Der Donnerstag war, von GK Chesterton. Reise nach dem Osten, das Buch von Hesse.

 

A: Sicher. Das sind alles Geschichten von Helden die in die Substanz der Cartoons gehen und die Geschichte beenden. Der Held in Den 39 Schritten erfährt von einem unheilvollen, aber unbekannten Anschlag, die Welt zu übernehmen. Und er verlässt London, um dies ausfindig zu machen. Aber der Anschlag und die Szenen sind wie Fassaden in einem sehr gut gebauten Cartoon, und der Held hat 

 

Q: … das zu durchbrechen.

 

A: Ja. Er muss  die fehlenden Details ausfüllen. Und das zu Tun, das ist eine Reise der Seele. Es ist die wahre Therapie. Das ist das, was Hypnose tun kann, obwohl 99 % de Hypnotiseuren keine Ahnung  haben, was sie in ihren Händen haben. Sie tun das nicht.

 

Q: Sie bewirken, dass der Patient den Cartoon vollendet. Sie geben ihnen Cartoons, und sie versehen sie in  Zeitlupe in allen Details mit Fleisch. Und die Details offenbaren, wie die Leute in ihnen wirklich  sind. Ohne Ersetzungen.

 

A: Keine Ersetzungen. Es ist so auf diese Weise  besser,  wenn die Absicht wahre Wahrnehmung ist.

 

Q: Und mit der wahren Wahrnehmung verschwindet Bewusstseinskontrolle.

 

A: Ja.

 

Q: Aber der Cartoon selbst, den der Patient erfindet …

 

A: Er tut das mit seiner spontanen Einbildungskraft. Ohne DAS sind wir alle tot. Es gibt kein Leben ohne sie. Aber sobald dieser Cartoon beginnt, sich dann zu entfalten, kann der Patient sehen, wie es sich ale  Viertel Sekunden entfaltet, ganz glatt,, und wie er die die wirklich offensichlichen  Sachen sieht, wie die Leute handeln  und denken und er kann das sehen  OHNE ANGST DARÜBER  zu fühlen. Ich weiß, es scheint hier  einen Widerspruch  zu geben, aber der Patient nimmt wahr, was sich der Patient vorstellt. So ist die Weise wie es funktioniert.

 

Q: Das  ist es, was Sie meinen, wenn sie sagen eine Person  soll sehen, was sie  sieht.

 

A: Ja. Normalerweise stellt sich eine Person etwas vor und sieht dann  nicht wirklich , was sie sich vorstellte. Sie sieht etwas anderes. Aber meine Patienten bekommen die Chance, wirklich die vollen Implikationen dessen zu sehen, was sie sich vorstellen. Und, fragen Sie mich nicht, warum, aber wenn Sie das tun, dann sind Sie frei  UND, erstaunlicherweise, können Sie dann jeden Tag auf das Leben schauen und es in der selben durchsichtigen Weise sehen 

 

28

 ohne die Angst vor der Notwendigkeit, es durch anderes Zeug ersetzen zu müssen.

 

Q: Sie sprechen über einen anderen Zustand des Bewusstseins.

 

A: Glauben Sie mir, er ist besser. Er ist kein absolutes Ding. Aber Sie können viel besser damit werden, wie Sie damit fortfahren.

 

Q: Nehmen Sie ein öffentliches Ereignis, ein berühmtes Ereignis …

 

A: Der Mord an JFK. Die Presse machte daraus eine Art von  zwei-D Cartoon der tragischen Schwermut und der Erschütterung.. Wenn Sie einen echten Erforscher des JFK Mordes nehmen, der viele der wirklichen Details - aber nicht  alle  - kennt  und Sie ihn in Hypnose versetzen und er dieses ganze Angelegenheit in Zeitlupe  sehr entspannt durchlauft, dann würde er ein riesiges Drehbuch entdecken, das die Charaktere und ihre Moment zu Moment  Stimmungen und wirklichen  Wünsche und Hoffnungen und Ängste einschliesst ….. und alles das in sehr lebhaften Farben. Und dann wenn er zu seinen Erforschungen zurückkehrt, würde er alle Sorten von neuen Ideen  haben wie er fortfahren könnte..

 

Q: In der Mind-Kontrolle sprechen wir von Substituten ( Ersetzungen),  so wie Sie sie nennen.

 

A: Stellen Sie sich einen Mann vor, der sein Leben mit einer Last auf seinen Schultern lebt. Mit  1345987 Ersetzungen von dem, was er wirklich sieht. Er verwendet diesen Ersatz meistens die ganze Zeit. Jetzt nehmen wir diesen Mann und versetzen ihn in Hypnose und er entdeckt Sitzung für Sitzung, wie er wirklich ohne diese Ersetzungen wahrnehmen kann, und so fängt die Last an weg zu fallen. und dieser Mann kann diese  Erleichterung von seinerr Last FÜHLEN. Glauben Sie mir. Das ist nicht bloss ausgedacht, oder eine Sache des Denkens. Überhaupt nicht.

 

### Ende ###

 

 


 

 

77

  

26. Juli 2002

 

Jack war auch ein Forscher in die, wie er es nannte, die "Nationale Sicherheitswelt". Jack war  während meiner Untersuchungen in den 1980er Jahren über AIDS eine Hauptquelle für mich . Er hatte viele Quellen von Leuten, die die  Nachrichtendienstgemeinschaft verlassen hatten. Andererseits näherten sich Jack mehrere Male Leute vom CIA, um für sie zu arbeiten - und er lehnte immer brüsk ab.

 

Das ist ein Interview, das ich 1991 führte.

 

Wie immer  ist Jack flink, was bedeutet, dass er von  unerwarteteten Themen spricht , Sie können finden, dass er über bestimmte Zwischenthemen springt die er gesagt haben könnte, dies aber nicht tat. Das ist Absicht.  Er will Lücken lassen. Er will, dass andere die Lücke schließen. Er führt sogar Widersprüche hier und dort ein, um einfach eine Antwort zu provozieren. Er ist sich dessen  bewusst, dass vollständigere Erklärungen die Wirkung haben könnten, Leute zu hypnotisieren, und wie er mir bei mehr als einer Gelegenheit sagte, "Dies ist die letzte Sache, die ich machen will, jemand zu hypnotisieren. Das sind die Leute nämlich bereits. Sie brauchen mich dafür nicht." Eine interessante Bemerkung von einem Hypnotherapeuten.

 

Q: Ein Gespräch darüber wie man einen Patienten in Trance versetzt.

 

A: Es ist eine Kunst, wenn Sie es wirklich studieren.

 

Q: Es ist  keine genaue Methode?

 

A: NICHTS ist eine genaue Methode. Bekommen Sie das in Ihren Kopf. Jeder Patient präsentiert seine eigene Situation. Seine eigene Persönlichkeit. Sicher, Sie können Leute hypnotisieren, aber ich bemühte mich um etwas viel Feineres, und ich fand es.

 

Q: Und was war das?

 

A: Ein Zustand, in dem der Patient bewusster, und durch die übliche Reihe von Ablenkungen und Radiostationen in seinem Kopf, weniger belastet ist.

 

Q: Empfänglicher?

 

A: Ja, aber nicht wirklich beeinflussbar.

 

Q: Sie verwenden keine Suggestionen?

 

A: Selten. Ich dränge meine Wirklichkeit nicht auf. Ich will keinen neuen Charakter schaffen. All das läuft darauf hinaus, wer  es ist, der kreiert.

 

Q: Das heisst?

 

A: Ist nicht es offensichtlich? Der Patient erschafft seine Welt. Die Probleme, die er mit der Welt hat, hat  er deshalb selber geschaffen, und deshalb endet er in meinem Büro. Also, was sollte ich tun?

 

Q: Sie werden es mir erzählen.

78

A: Ich sehe. Sie spielen den naiven Reporter. Sie sind gut darin..

Q: So spielen Sie mit mir zusammen.

 

A: (Lachen) O.K. Der Patient schafft sich seine Welt. Also soll ich versuchen, sie wieder  für ihn  zu kreieren?  Das würde den Hauptgrundsatz verletzen.

Q: Welcher ist das?

A: Mischen Sie sich nie in der Kreation eines  anderen ein. Versuchen Sie nicht, ihre Kreation durch seine zu ersetzen.  Tun Sie das nicht

 

Q: Lassen Sie alles gerade  wie es ist. Lassen Sie alles zum Teufel gehen.

 

A: (Lachen) Ja. Sicher. Dies ist  Dr Akzeptanz. Nein, was ich meine ist, Sie bringen den Patienten dazu etwas zu erschaffen  und in diesem Prozess formt er seine eigene Welt um und findet heraus, dass er sie in eine bessere Wesie umformen kann. Nach seinen eigenen Standards.

 

Q: Klingt wie ein wirklicher  Trick.

 

A:Das  ist es. Glauben Sie mir, das ist es.

 

Q: Deswegen wollen Sie ihn in eine eine Trance bringen , die den Patienten nicht suggestibel  macht.

 

A: Ganz recht. Ich nenne es gewöhnlich nicht Trance, aber dies ist nur ein einfacher Begriff, so was zum Teufel spielt das für eine Rolle.

 

Q: Wie bekommen Sie den Patienten in diese Art von Trance?

 

A: Ich habe keine Worte dafür. Es ist für mich eine Angelegeneheit wie ich einen Patienten sehe  und mit ihm auf leichte Weise sprechend  ihn veranlasse, sich zu entspannen, sich zum dem Punkt zu entspannen, wo sich eine innere Klarheit bildet.. Es ist für jeden Patienten ein anderer Prozess, und ohne dieses richtig zu tun funktioniert nichts anderes.. Nehmen Sie an, dass ich den Patienten in einen bestimmten bewussten Zustand versetzen will.. Was ich tue.

 

Q: Als ich sie bei der Arbeit beobachtete schien es mir, dass sie wie ein Medium arbeiten.

 

A: Das ist es. Sie haben mich erkannt. Schuldig, im Sinne der Anklage.

 

Q: Sie versetzen den Patient auf eine psychische Art  in eine klarere Geistesverfassung.

 

A: Sie können das so sagen. Aber nur zeitweise.

 

Q: Wie machen Sie es?

 

A: Haben Sie jemals jemand auf einer Party gesehen der einfach dasitzt sitzt  und die ganze Nacht mit allen Leuten spricht.? Die Leute  werden von  ihm angezogen, weil er dazu neigt die Leute sich gelassener zu fühlen. Wie tut er das? Worte beschreiben das nicht wirklich. Er tut es einfach. Wenn Sie eine Absicht haben, und Sie dies wirklich wollen, können Sie eine Weise finden um es geschehen zu lassen. Bei mir ist die Absicht 

79

 diesen Zustand im Patienten einzurichten, und ich tue es. Aber wissen Sie , manchmal braucht man mehrere Sitzungen, bevor ich es einfach bei  einem Patienten DAMIT schaffe.

 

Q: Richtig.

 

A: Jede Person schafft ihre eigene Welt. Dann lebt sie darin. Diese Welt sammelt Trödel, Schutt, Probleme auf. Dann versucht die Person, sich damit zu befassen. Sich damit zu befassen, lenkt ab. Ich will im Augenblick so viel wie möglich von dieser Ablenkung  entfernen, bevor ich wirklich beginne. Ich will, so zu sagen, eine nackte Situation haben, in der der Patient einfach dort in der Welt ist, die er geschaffen hat.

 

Q: Und natürlich wissen die meisten Menschen nicht, dass sie sich eine Welt selbst geschaffen haben. Sie wissen nicht, dass sie darin leben.

 

A: Richtig. Weil wir alle die Tauschung  umarmen, dass wir in der so genannten wirklichen Welt leben. Dass das DASJENIGE  ist, womit wir uns befassen. Wobei es tatsächlich einen viel wichtigeren Punkt gibt. Jede Person lebt in der Welt, die sie für sich selbst erschafft.

Dies ist eine reine Tatsache.

 

Q: Und wie ist es mit der Welt der Politik?

 

A: Ja. Sie können sagen, diese politische gesellschaftliche Welt ist eine Welt, die für uns mit unserer eigenen Erlaubnis geschaffen wurde Wir stimmen ihr zu. Wir fügen uns in sie ein. Wir geben vor, dass wir nicht wissen, dass das geschen ist.. Wir täuschen Unerfahrenheit vor. Wir sagen, "Wer weiß wirklich, wer  bestimmt wirklich den Verlauf der Dinge.? Es ist ein Mysterium."

 

Q: Aber es ist kein Mysterium?

 

A: Nein. Jede Person, weiß zu einem gewissen Grad , dass wir auf dem Boden eines Witzes leben , und der Witz ist die Weise, wie die Welt,  strukturiert ist, wie die Gesellschaft strukturiert ist - und alles davon wird von bestimmten Leuten getan, und wir fügen uns. Sie können das deutlicher in kleineren Gesellschaften und Stämmen sehen.

 

Q: Sie sagen das unterbewusst -

 

A: Unter der Oberfläche spielen wir alle mit. Wir erlauben alle der politischen Welt zu sein, wie sie ist. Wir akzeptieren alle das.

 

Q: Warum?

 

A: Weil es interessant ist. Weil es uns in eine Situation bringt, die neuartig, unerwartet, unheimlich, interessant ist - weil es uns etwas gibt, zum Grübeln und um sich damit zu befassen. Es ist wie das Monopoly Spiel. Sie wissen nie, wie die Würfel fallen. Sie wissen nie, wer gerade ein Empire  baut und dabei jeden anderen in eine übler Lage bringt. Dies gibt uns das Unvorhersehbare. Wir wollen das. Es ist ein Grund warum wir hier zu dieser Erde kamen.

 

Q: Und wie ist Ihre Einstellung zu dieser Tatsache?

80

A: Schauen Sie, wenn jemand im Dreck leben will, was soll  ich dann tun? Mit ihm streiten? Und wenn er Dreck will, aber das nicht einmal weiß, soll ich deswegen mit ihm diskutieren? Das würde mich aussehen lassen, wie ein Kerl an einer Strassenecke,  der  zu niemand spricht. Sie können dafür eingesperrt werden. In ein Irrenhaus gebracht werden.

 

Q: OK., OK. Sie bringen wieder eines ihrer Argumente.

 

A: Worüber sprechen Sie?

 

Q: Also eine  Trance bringt jemand wohin?

A: In einen speziellen Zustand, wo der Patient für die Idee offener ist, dass er seine eigene Welt  erschaffen kann.

 

Q: Aber Sie sprechen nie mit einem Patienten darüber.

A: Natürlich nicht.

Q: Weil, wenn Sie das täten?

 

A: Er würde entweder vorgeben, dass er weiß, worüber ich spreche, oder er würde sich widersetzen.

Keine dieser Erklärungen bringt Sie irgendwohin. Ich will einfach den Patienten in einem Zustand bringen, wo er anfangen kann, ZU SEHEN und ohne die übliche Zahl von Ablenkungen ZU ERSCHAFFEN.

 

Und die größte Ablenkung, für die meisten Menschen, ist, sie wollen nicht zugeben, dass sie zuerst  ihre eigene Welt  erschaffen haben. So umgeben sie DIESE erschaffene  Welt mit viel Tarnung und Festigkeit  und Schutt und Dreck. Sehen Sie? Und diese Tarnung übernimmt die Funktion einer Interferrenz oder Einmischung, wie bei einem Radio Signal - so, dass die Person keinen klaren Raum hat. Sie ist  mit diesen verdunkelnden Gegenständen ihrer eigenen Herstellung angefüllt.

 

Q: Also, sobald der Patient in dieser Trance ist, die ein klarerer Raum ist, was  tun Sie?

 

A: Eines von möglichen tausend Dingen. Ich erforsche immer neue Verfahren,  was bedeutet, dass ich immer neuere Weisen finde um zu erreichen, dass der Patient KREIERT.

 

Q: Führen Sie ein Beispiel an.

 

A: Ich lasse ihn zu Jesus und Hitler sprechen.

Q: Zur gleichen Zeit?

A: Gewöhnlich nacheinander.

Q: Und was geschieht?

A: Wenn er dazu bereit ist, dann könnten sich einige sehr emotionale Dinge ereignen.

Q: Wie kommt es dazu?

A: Weil der Patient jetzt gewissermaßen  mit der ganzen Welt spricht.

81

Q: Was?

 

A: Nehmen Sie ein Symbol der Welt, und bringen  Sie den Patienten - IN DIESEM ZUSTAND eines  KLAREN TRANCE GESPRÄCHES dazu zu jemand zu sprechen. Jesus, Hitler, Stalin, der Präsident der Vereinigten Staaten, der "Spaßvogel des Weltalls," Gott, Teufel, was auch immer. Jetzt ist es ein Weltgespräch. Die ganze Welt sammelt sich auf dem Tisch an, dort ist es, wie ein Ziel, das angesprochen werden kann, ein Ding, eine Totalität mit allen begleitenden Qualitäten.  Dynamit.

 

Q: Sprechen Sie über eine emotionale Entladung?

 

A: (Lachen) Ich spreche über die Auflösung und Entwicklung von Gefühlen und dem ganzen Zeug. Der Patient beginnt von diesem Platz von Gefühlen, von diesem Raum aus zu sprechen, wo er Gefühl erzeugt - soviel wie die Hölle, etwas was  seit langem unterdrückt worden ist.

 

Q: Warum ist es unterdrückt worden?

 

A: Weil der Patient nie wirklich akzeptiert hat, dass er mit der ganzen Welt sprechen KANN. Solch ein Ding scheint unmöglich und nutzlos und absurd. So weist er die Möglichkeit zurück. Ich gebe ihm die Möglichkeit. Ich bin sein Co-Verschwörer in einem Projekt, wo ich sage, "He ich werde ebenso verrückt sein, wie Sie es sind. Ich werde annehmen, dass Sie mit der ganzen Welt sprechen KÖNNEN, und ich werde Ihnen ein Symbol geben, das der Brennpunkt dafür sein wird,  es wird Sie mit dem  verbinden wo Sie Gefühle ERSCHAFFEN können. Es ist mein Weihnachts Geschenk an ihn. 

 

Q: Klingt ein wenig….

 

A: Seltsam? Ist es ! Und ob., Aber es funktioniert. Die Seltsamkeit ist der Ausstieg und Aufstieg heraus aus einem  Zustand  in dem er denkt   er lebt sein kleines Leben in einem festgelegten Gebiet,  in einen Zustand  hinein wo alle Regeln unwirksam sind. Er kann jetzt mit der POLITISCHEN WELT in Verbindung treten.

 

Q: In welchem Sinne?

 

A: Polis. Aus dem Griechischen. Polis ist GEMEINSCHAFT. Dies ist die Wurzel des Wortes

"Politik". Eine Gemeinschaft von bewussten Leuten, die ihre eigene Form des Lebens organisieren. Das war das griechische Ideal.

 

Natürlich waren sie in gewissem Grade Heuchler  aber sie begannen mit dieser Idee. Und hier ist ein kleines Geheimnis. JEDER BEGINNT MIT DIESER IDEE. Sie ist so heiß wie die Sonne. Sie  ist HEIß. Aber sie  ist  auch unter einem Stapel von Trümmern begraben, und die Trümmer glimmen.

 

Q: Es gibt Emotion die mit dieser Idee verbunden istl.

 

A: Oh ja. . Ich sass einmal am Bett einer sterbenden Frau. Eine Freund und ich sprachen  mit ihr über die Welt in diesem Sinn. Und das Gefühl und der Schweiß ergossen sie wie die Energie einer Sonne aus ihr. Es war HEIß. Und sie fühlte sich viel besser. Sie war Alexander der Große und Plato und Jesus und Isis und Lincoln und viele anderer Leute,  alle, alle in  einem. Sie stand mit diesem POLITISCHEN GENIE in IHR in Verbindung, das in einem Stapel von glimmenden Blättern innerhalb ihrer eigenen Seele verborgen war. Und sie sprach aus dieser Position heraus.

 

Q: Also  machen Sie zu diesem Platz einen Weg frei , damit  die Person von dort aus sprechen kann.

82

A: Ja. Von dort aus sprechen kann, von dort aus kreieren kann, von dort aus imaginieren kann..

 

Q: Was die Länge Ihrer Sitzungen anbetrifft -

 

A: Aus praktischen Gründen versuche ich, sie auf ungefähr einer Stunde zu begrenzen - aber es waren schon vier oder fünf Stunden mit einem Patienten Es war länger als ein  halber Tag, als wir schwitzten.

 

Q: Politische Therapie.

 

A: Ja.

 

Q: Also der Patient -

 

A: Er erschafft sich eine neue Welt der Polis (Gemeinschaft). Direkt da. Erschafft es und verbannt die alte Welt und tut alle Arten von Dingen, die zu zahlreich sind, um erwähnt zu werden. Es ist eine Revolution, die er direkt da erlebt. Eine REVOLUTION.

 

Q: Jede Person trägt ihre eigene Revolution mit sich.

 

A: Amen. Ganz richtig. Und je eher wir das begreifen umso besser. Wenn ich auf diese Art  mit einem Patienten arbeite, ist es das was ich tue. Das Hervorrufen SEINER EIGENEN REVOLUTION.

 

Q: Einige Patienten wären nicht bereit dazu.

 

A: Mein Job ist es das zu sehen, und woanders hin zu gehen. Hoffentlich wird er  früher oder später dazu bereit sein.

 

Q: Was ist  mit den Leuten, die sagen, "Ich weiß alles über meine eigene Revolution. Ich bin Experte darin."

 

A: Ich arbeite  aus dem Kernprinzip heraus, dass JEDER  überrascht werden kann durch das  was aus ihm  heraus kommt, durch das was er erschaffen kann Durch seine Intensität und seinen Bereich seine Tiefe und Gefühle. Und das einzige Mal wo dieser Grundsatz versagt ist dann, wenn die Person tot ist. Ich meine im Grab, als Asche in der Urne.

 

Q: So erweitert sich der Kreis in dem man lebt.

 

A: Jede Person lebt innerhalb des Kreises, den sie  erschafft. In der "politischen Therapie," erweitert sich dieser Kreis und zerbricht  und und öffnet sich weit.. Was eine große, große Erleichterung ist. Für den Patienten. Und für mich.

 

Q: Warum für Sie?

 

A: Weil ich wie Sie bin  und wie jeder sonst . Wir behalten alle Dinge lieber bei uns. Wir verkleinern und erniedrigen alle  irgendwie  unsere eigene Macht und unsere eigene Wahrnehmung. Wenn das auseinander bricht, wenn wir wirklich beginnen, aus dieser Begrenzung  heraus und darüber hinaus zu erschaffen, wenn wir DAS tun, dnn ist das wie  ein Baldachin, eine Decke die  vom Bewusstsein entfernt wurde.

83

Q: Aus dem Gefängnis herausgekommen.

 

A: JEDER ist im Gefängnis.

 

Q: Sagen wir  ich hier sitze hier und Sie haben mich in diese klare Trance geführt und Sie lassen mich mit  Jesus oder Hitler oder Isis sprechen  - was tue ich dann?

A: Ausbrechen. Sie erreichen wieder Ihre eigene wirkliche Kapazität die Welt als Ganzes zu fühlen und  zu sehen und  zu erfahren  . Sie nähern sich Ihrer eigenen wirklichen Fähigkeit EINE NEUE WELT ZU SCHAFFEN.

 

Q: Gibt es einen Schlüssel zu dieser Welt?

 

A: Es gibt mehrere. Einer ist GERECHTIGKEIT.  Wenn Sie in dieses Thema einsteigen gehen Sie auf einer Straße spazieren, die eintausend Grad  reine Hitze hat. Und das seltsame ist, sie verbrennt Ihre Füße nicht. Sie  atmet Leben in Ihren ganzen Körper. Ich habe Fälle von Arthritis gesehen die sich auflösten, während der Patient diese Straße hinunterging - als ob sich sein Körper wie ein Korkenzieher abwickelte und gerade richtete.

 

Q: So, als ob die Gefühle zuvor verdreht wurden.

 

A: Gedreht und abgestumpft und zusammen gebunden und in sich selber verdreht und paralsiert.

Und dann fangen sie an sich abzuwickeln.

 

Q: Was  etwas über die Struktur des Planeten sagt.

A: Tatsächlich. Der Planet ist wie ein Durchschnitt aus der ganzen verdrehten Energie und Emotion  und Repression derjenigen Stellen in uns die wir BRAUCHEN. Dieser Stellen die klar und ungehindert sein müssen, damit wir die Welt ansprechen könnnen um eine neue Welt zu bauen um uns auszustrecken die Welt und alle menschlichen Beziehungen neu zu entwerfen 

 

Q: Das  Polis.

A: Richtig.

 

Q: Berichten Sie mir über einige  andere Ergebnisse, die Sie bei Patienten gesehen haben, die  diese "Technik" erfahren haben.

 

A: Ich sah einen dreißigjähriger Fall von Atmungskrankheit und Infektion verschwinden.

Q: Was noch?

A: Ein mehrere hundert Prozent Verbesserung von Kurzsichtigkeit.

 

Q: Wie verlaufen  diese Gespräche über Symbole der Welt?

A: Es gibt kein Muster. Aber früher oder später  treffen sie einen weißglühenden Punkt  in der Person, und Sie können die Energie Ströme fliessen sehen.. Das Gespräch selbst hat kein Muster. Es ist wie ein riesiges Durcheinander  und die Person findet einen Anknüpfungspunkt und sie beginnt daran zu arbeiten, und sie zieht daran und sie  geht gleichzeitig in alle Richtungen

 84

- "Schau Jesus, warum musst du uns in dieser Welt  verlassen - es regnete an diesem Tag, und dort warst  du mit Wunden an  deinem Körper - und übrigens, diese Kirche von dir -"

 

Blabla-Blabla, wer sich kümmert sich schon um  das was er sagt. Der Anfang der Kette zeigt sich  und er bringt etwas fertig und Energie ergießt sich herein, und er hat einen Tiger am Schwanz erwischt. Und die ganze Zeit ist er in diesem klaren Trance-Raum, der überhaupt keine  Trance  ist, und alles sieht er so und sagt und erschafft, etwas was  EINE BESTIMMTE INTENSITÄT HAT, einen FOKUS, eine MACHT, UNVERDÜNNT, eine KRAFT, eine LASERMÄßIGE QUALITÄT. Sehen Sie? Es ist egal, was der INHALT ist. Aber es ist wirklich von Bedeutung, wer der Therapeut ist.

 

Q: Warum?

 

A: Das  ist die 64 Millionen Dollar Frage. Es ist von Bedeutung, weil etwas zwischen dem Patienten und dem Therapeuten eingerichtet wird. Etwas, was  Worte und  Technik übertrifft. Auf der Seite des Therapeuten ist es ein Glaube und eine Überzeugung.

 

Q: Und was ist diese Überzeugung?

 

A: Dass das wirklich ist. Dass das wichtig UND LEBENSWICHTIG IST. Wenn Sie das von der Gleichung abziehen, bekommen Sie nichts. Sie bekommen einen schwachen Fluss. Sie bekommen einen Blindgänger. Der Therapeut muss GLAUBEN UND WISSEN, dass er mit einer Dimension arbeitet, die DA und VORHANDEN ist. Eine Dimension, in der der Patient erschaffen kann, die ganze Welt von neuem machen kann,  die Welt richten kann und aus SEHR STARKEN GEFÜHLEN heraus sprechen kann.  In der er IMAGINIEREN  und KREIERN KANN und eine ART VON WUNDER VOLLBRINGEN KANN: 

 

Q: Eine Überzeugung, dass jeder Mensch die Welt innerhalb seiner  selbst enthält.

 

A: Das wird es bewirken. Wenn Sie bestimmte Stellen in der Bibel lesen - ob Sie glauben, dass die Bibel Wahrheiten enthält oder nicht  - stoßen Sie auf die Macht der Worte. Wer auch immer diese Stellen schrieb,spielte nicht einfach mit Worten herum Er war ein Dichter mit gehirnbrechender  Kraft. "Am Anfang war das Wort." KA-POW!  Da ist es. Selbst wenn Sie nicht wissen, was zum Teufel es bedeutet. ETWAS trifft  Sie. Der Dichter SPRICHT DIE WELT an. Und das bringt ihn einen Schritt vorwärts. Andere werden dazu neigen, sich  vor ihm zu verbeugen, weil sie fühlen, dass er die Welt anspricht. Sehen Sie? Das ist groß. Es ist ein Grund dafür dass man die Bibel und Shakespeare immer wieder liest. Weil SIE dann selbst diesen Platz erfahren. Der bereits in ihnen ist. DER PLATZ, VON DEM SIE DIE WELT ANSPRECHEN  KÖNNEN.

 

Q: Erzählen Sie mir von der Frau, die Sie als die Klippen-Patientin bezeichneten.

 

A: Ja gut, das ist ein Beispiel dafür worüber ich spreche. Wir hatten ungefähr zehn Sitzungen gehabt, und es ging nirgendwohin. Und dann hatte ich diese dumme Idee. Diese OFFENSICHTLICHE Idee, die jeder Dummkopf schon vor einigen Stunden gehabt hätte. Und deshalb, während sie in dieser klaren Trance war, liess ich sie sich vorstellen, dass sie auf einer fantastischen Klippe stand. Das  ist alles. Eine Klippe, die größer war als jede Klippe auf dem Antlitz der Erde. Und ich liess sie zu  Roosevelt, und Lincoln sprechen - die ihre Helden waren - VON DIESEM PLATZ AM RAND DER KLIPPE. Und alles änderte sich von da an. Dann stand sie in Verbindung mit ihrer Macht.. Dann kam sie zur Annahme der Macht, dass sie besitzen konnte. Dann fing sie an

85

Fortschritte zu machen. Zu erschaffen. Sie begann, Reden zu halten und wirklich mit diesen Symbolen ZU SPRECHEN, und dann GLAUBTE sie, dass das auf einem anderen Ebene tatsächlich wirklich war. Davor war es einfach eine Übung für sie. Sie war, wissen Sie, "in  Therapie", mit all den dummen und kleinen Annahmen, die das einschloss. Plötzlich schüttelte sie das alles ab,  ähnlich wie ein Pferd den Schweiß abschüttelt das von weit her kommt. Sie drehte ihre Energie auf.. Sie MACHTE  FORTSCHRITTE.

 

Es war schön, das zu sehen. Weil ich fast den Glauben an sie verloren hatte. Sehen Sie? Das war mein Problem. Wenn es nicht funktioniert, dann ist dies vielleicht nichts als  Geschwätz. Vielleicht hat keiner von uns irgend eine wirkliche Macht oder wahre Dimension in der wir unsere Macht wieder zurück fordern können und die Erde neu gestalten können, eine Macht von der aus wir die Welt ansprechen können.

Und dann nahm sie MICH mit auf eine weite Reise   und zerriss mich in  tausend Stücke und erneuerte mich in 5 Minuten und ich war wieder neu in einer Weise wie nie zuvor. Ich war das winzige Stück und sie nahm mich zwischen ihre Zähne und ich war wieder in meinem eigenen Glauben neu betätigt indem was ich glaubte.

 

 Lassen Sie mich Ihnen etwas erzählen. Es gibt eine Menge Betrüger die behaupten, dass sie IMMER das Ziel  sehen,  immer den Palast in den Wolken zu dem sie streben, weil sie immer in ihren Seelen die Wahrheit dessen wissen, was diese Welt sein könnte. Sobald Sie das von ihnen hören,  WISSEN Sie, dass sie Betrüger sind. Weil an jedem Tag unser Glaube geprüft wird. Ich spreche hier nicht von der überlieferten

Religion, ich spreche von etwas schwerwiegenderem als dem. Ich spreche davon sich über den Mist zu erheben, den wir erschaffen haben und in den wir uns  so lange gefügt haben um jetzt dennoch  sich zu einer Welt zu bewegen, die wir WIRKLICH WIRKLICH WIRKLICH wollen.

 

Das ist, worüber ich spreche. Und ich sage, dass, wenn wir mit dem Platz in uns in Verbindung treten  oder diesen Platz in uns schaffen, wo die Energie für diese Reise herkommen und erzeugt werden kann, dann entdecken wir,  dass mehrere Probleme, die wir haben - physische Probleme und andere Arten von Problemen -  dass  AUCH in DIESEM Bereich die dortigen Probleme AUFGELÖST werden.,

 

 Sehen Sie, die ganze Prämisse (Grundannahme)  der Therapie und Psychologie  ist, dass wir  die Welt vergessen und uns auf unsere eigenen Probleme konzentrieren sollten, weil unsere Probleme persönlich sind und wir daüber die Welt vergessen sollten,  weil unsere Einstellung in Bezug auf DIE WELT einfach nur eine BEDECKUNG und eine Kompensation für unsere PERSÖNLICHEN PROBLEME sei - diese  ganze Prämisse die sagt, dass wir all das UMGEKEHRT haben.

 

Also, diese Prämisse  ist selber umgedreht. Sie ist eine Rückwendung. Sie ist der Anfang des Endes  dieser Zivilisation. Sie ist ein Kontrollmechanismus.. Sie ist falsch  von unten bis nach oben. Die Wahrheit ist, wir, müssen uns unter anderem, mit der Welt  beschäftigen, die wir erschaffen  die SO GENANNTE WIRKLICHE WELT und DIE WELT DIE WIR WIRKLICH WüNSCHEN - alle jene Welten die  in uns innerlich verwirrt wurden.

Wir müssen DAS tun.

 

Die intensive Frustration und Macht-Übergabe und Hinnahme , die sich wie eine Austernschale um DIE WELT entwickelt, die in uns und außerhalb unserer ist - wir müssen  diese Schale zerbrechen und zu der Stelle kommen, wo das Feuer heiß und brennend ist und wo wir erschaffen und von wo aus wir sprechen müssen. VON DORT.

 

Oh weiß ich, es gibt viele Leute, die die Welt wegen ihrer eigenen Misserfolge tadeln und  die Schuld für etwas  was sie selbst tun auf andere  schieben - glauben Sie mir, ich weiß das alles. Ich bin nicht dumm. Aber es gibt diese andere Seite.

 

 Die GROßE andere Seite. Wo wir davor zurück schrecken DIE WELT ANZUPACKEN oder anzusprechen.

 Und das eine Ding von vielen, das ich mit Patienten tue ist  DAS wieder her zu stellen. Ich bringe sie an die Oberfläche und ins Zentrum.. Weil sie an die Oberfläche und ins Zentrum  gebracht werden muss. Die Täuschung  ist, wir sind zu schwach und zu dumm dorthin  zu gehen und die Welt zu ändern. Die Fiktion ist, wir denken nicht einmal an diese Möglichkeit einer  Veränderung des Welt-Dings weil wir uns vor unseren wahren Problemen verstecken. Ja, und  die amerikanischen Revolutionäre sollten wirklich nicht mehr existieren, um eine übliche grosse Einschränkung zu erwähnen. Sehen Sie? Also, auf meine eigene Weise prüfte ich all das,

86

durch  meine eigene Wahrnehmung, indem ich mir eine  Weise ausdachte, Patienten dorthin zu bekommen, wo sie WIRKLICH ETWAS ERFAHREN konnten. NUR  dieses EINE DING.

 

Q: Und das war?

 

A: WIE  ES SICH ANFÜHLEN KÖNNTE  DIE WELT  DURCH  EIN SYMBOL DER WELT ANZUSPRECHEN, ODER DURCH EINE GROßE PERSÖNLICHKEIT ODER DURCH DAS SYMBOL EINES WELT DÄMONS.

 

Das ist alles. Das war das Lange und  das Breite davon. Und ich fand heraus, dass, WENN ICH VERANLASSEN KONNTE, DASS DIE PERSON GERADE DAS TAT, UND ES MIT EINER ART VON ELEKTRISCHER ÜBERZEUGUNG TAT  DIE VOM  ZUGREIFEN ODER ERSCHAFFEN EINES SEHR INTENSIVER RAUMS HERKOMMT , VON DEM AUS BEGONNEN WERDEN KANN - wenn ich das bewirken konnte dass, dann alle Sorten von erstaunlichen Dingen  geschahen. Dinge, die beiläufig begannen, einige der wirklichen Probleme aufzulösen von denen meine Lehrer  mir erzählt hatten sie könnten nur gelöst werden wenn man die  DIE WELT VERGISST.

 

Q: Wie fühlten Sie sich, als Sie  nach Ihrer Ausbildung durch diese neue Linse Ihres Erfolgs mit dieser neuen Methode zurück sahen?

 

A: Ich fühlte mich wie ein Mensch der beobachtete wie seine eigene Vergangenheit sich wie eine luftige Illusion auflöste. Ich fühlte mich, als ob ich aus dem Gefängnis mit einer Freikarte entlassen worden war. Ich sah endlich was ich sah, wenn Sie verstehen was ich meine. Es ist eine richtige Herausforderung zu behaupten, dass Sie nicht sehen, was sie sehen..

 

Ich nehme an das bedeutet, dass jeder Therapeut sich eine Methode ausdenken muss um zu bewirken, dass man sieht was man wirklich sieht.

  

A: Das  ist eine Trick-Frage.

 

Q: Warum?

 

A: Weil die Antwort ein überwältigendes JA ist. Aber mit einer Voraussetzung. Wenn der Therapeut einen Stapel von unausführbaren Mist sieht, und dann vorgibt, dass es ein Hügel von Diamanten ist, dann wird das einige riesengroße Enttäuschungen hervorrufen..

 

Q: Jeder muss irgendwo anfangen, selbst wenn es ein Stapel von unausführbarem MIst ist.

 

A: (Lachen) Ich werde  versuchen, mich daran zu erinnern. Ja, es ist so. Aber er wird auch bereit sein müssen  zuzugeben, dass es andere Hügel außer dem Mist gibt, und er dorthin  gehen sollte  um sie zu erforschen. Und wenn es sich erweisen sollte , dass sie Mist sind, dann muss er weiter gehen. Bis er etwas viel Besseres sieht oder  erfindet. Das wird als ERNEUERUNG bezeichnet.. Wenn Sie  sich nicht damit befassen  wollen, sitzen Sie immer am selben Platz,  und  wiederholen immer wieder dieselben dummen "Kenntnisse".

 

Q: Ich habe  nicht gesehen, dass Sie  aufhörten Neuerungen einzuführen.

 

A: Ich habe nicht vor anzuhalten. Nur "die Einsamen halten an".

 

Q: Was bedeutet das?

 

A: Das war der Titel eines Albums von Frank Sinatra.

 87

Q: "Es ist Viertel vor drei, keiner im Platz ausser Sie und ich …"

 

A: Ja. Wenn Sie aufhören Neuerungen einzuführen, werden Sie einsam. Keiner da , um über das  zu reden, was Sie wirklich interessiert.

 

Q: Ich dachte, dass es eher anders herum funktioniert: Wenn Sie Neuerungen einführen, kann keiner Sie verstehen.

 

A: Das  ist ein Mythos. Wenn Sie wirklich Neuerungen einführen, was bedeutet, dass Sie aufgeregt sind, werden Sie jemand finden mit dem sie sprechen können. Glauben Sie mir. Ich habe Sie hier zum zuhören. Stimmt das?

 

Q: Sie haben mich. Aber ich bin nur eine Person.

 

A: Es gibt kein solches Ding wie nur eine Person. Eine Person ist die Welt.

 

Q: Falls  Sie über die Welt sprechen.

 

A: Bei Gott, ich denke,  er  hat es verstanden..

 

Q: Wir haben einige Zeit damit verbracht über Archetypen zu sprechen, und wir haben an der Zusammenstellung einer Liste von wahrscheinlichen und unwahrscheinlichen Typen gearbeitet - die Sie in Ihrer Praxis, als diese Weltsymbole verwendet haben, diejenigen Symbole zu denen sie die Leute sprechen lassen..

 

A: Ganz recht.

 

Q: Wie funktionieren diese Archetypen?

 

A: O.K. Erstens führe ich den Patienten in eine klare Trance. Dann picke ich, meistems instiktiv, eines dieser Symbole heraus, und  lasse ihn  dieses Symbol ansprechen damit es mit ihm aus dieser Rolle heraus spricht. Ich reize den Patienten  an, weiter mit dieser Rolle  zu sprechen - eine Perönlichkeit die hoffentlich etwas für den Patienten bedeutet und  tiefe Saiten der Welt berührt.

 

Einmal verwendete  ich einen sehr einfachen Typen, den universalen Soldaten, eine Person die wieder und wieder geboren wird und in jeder Schlacht und auf jeder Seite kämpft, als   den prirmären Grundlagen Block aller Kriege. Ich hatte ein starkes Gefühl, dass dieser Typ  eine starke Resonanz im Patienten hervorrufen würde, der natürlich schon in diesem klaren und entspannten Zustand war. Und es funktionierte. Die Energie die aus dem Patienten herausströmte vergrösserte sich im Laufe mehrere Sitzungen und er wurde freier in dem was er zu sagen hatte. Es gab alle Arten von Energie Phänomenen.

 

 - Q: wie z,B  ?

 

A:  Die Auflösung unf Zerfetzung der Erscheinungsform aller Arten von Feldern, Felder die Information zu enthalten schienen und Suggestionen und begrenzende Wahrnehmungen.

 

Q: Als ob die Felder selbst die Wahrnehmungen des Patienten formten..

 

A: Ganz recht. Und diese Felder waren zuweilen  mir und dem Patienten sichtbar. Sie  flackerten und wurden zerfetzt  und verlöschten weil der Patient begann, immer mehr, aus dem heraus  zu sprechen began, was Sie das Zentrum seines Wesens nennen können.

88

Q: Warum wurden diese Felder zerfetzt?

 

A: Weil sie wie die Stäbe eines Gefängnises  sind, aber der wirkliche Zustand des Gefangenseins kam vom Patienten selbst.

Er hatte sich von der grundlegende Basis seines Zentrums abgesperrt, von einem Platz wo er IHRE  WELT bereits ansprechen wollte, aber fühlte, dass er das nicht konnte. An diesem Platz gab es alle Arten von Schutt und hemmender Information und Matsch UND Felder. Als sich dann der Patient öffnete und die Energie hineinfloss und das Erschaffen zunahm war die natürliche Wirkung, dass all dieses Zeug hinausgeworfen wurde.

 

Q: Ziemlich wirksam.

 

A: Es wird explosiv, wenn der Patient in einer klaren Trance ist, wenn Sie ein Symbol angesprochen  haben, das ief im Inneren mit dem  Patienten mitschwingt, und wenn er den Schnellgang einschaltet, weil er  mit diesem Archetyp spricht. Wenn all das geschieht dann geschehen einige  fantastische Dinge.

  

Q: So stellt es sich heraus, dass diese Methode wirklich ziemlich genau ist.

 

A: Ja, ziemlich genau und einfach.

 

Q: Sie hat keine Ähnlichkeit mit herkömmlicher Hypnose.

 

A: Das hat sie nicht. Einige Menschen könnten  zurück übersetzen was ich sage und denken, dass das etwas bekanntes  ist, aber sie würden sich irren. Etwas ist wichtig: Ich führe  keine Analyse des Patienten für den Patienten durch. Keine.

 

Q: Warum nicht?

 

A: Es gibt mehrere Gründe. Wenn ich das täte, würde ich die Kreation des Patienten durch meine Kreation  ersetzen. Und es ist auch nicht nötig zu analysieren. Es ist seine Erfahrung, die zählt. Wenn Sie  geothermische Energie aus der Erdtiefe gewinnen wollen, dann sobald Sie angefangen haben, sobald Sie Ihr Vorgehen festgelegt haben  und  begonnen haben, zu bohren machen sie einfach weiter. Sie hören nicht auf und reden darüber und denken darüber nach, was sie tun. Sie tun es einfach und Sie bekommen die Energie. Wenn Sie völlig Unrecht haben und am falschen Platz graben,  dann müssen Sie wieder überlegen, was Sie tun sollten. Aber sobald Sie auf dem Weg sind, setzen Sie einfach fort das zu tun was sie tun..

 

Q: Haben Sie jemals versucht, die Energiephänomene zu messen? Zum Beispiel die Energie  des Patienten in Bezug zu seinen Fortschritten?

 

A: Ja. Mit mehreren Geräten. Was ich gefunden habe ist, dass alle diese Methoden versagen.

 

Q: Warum?

 

A: Weil eine Reihe dieser Energie Arten auf den Geräten nicht anzeigt. Sie ist von einer anderen Qualität. Sie  kann gefühlt und erfahren werden, aber keines der Geräte misst sie  wirklich.

 

Q: Aber vielleicht könnte jemand ein Gerät erfinden, das funktionieren würde.

89

A: Ich weiß. Aber schließlich sorge ich mich nicht darüber. Ich achte  nur auf das Ergebnis.

 

Q: Zurück zur  "Klippe-Patientin" haben Sie auch andere erfundene Situationen wie die bei der   Klippe verwendet?

 

A: Sicher. Wenn es nötig ist. Ich kann  Patienten haben, die von der Spitze eines großen Bergs sprechen oder von einem riesigen offenen Raumschiff  oder von der Oberfläche eines breiten flachen Meeres. Was auch immer. Einmal, nach einigen Misserfolgen, verwendete ich "das Zentrum der Erde." Ich versuchte es einfach, weil ich an nichts anderes denken konnte. Und es funktionierte wunderbar. Es war einfach das richtige Thema.

 

Q: Habe Sie eine Idee warum?

 

A: Es passte irgendwie in den unterbewussten Sinn des Patienten  in Bezug auf das wo er sein wollte, so dass er die verstärkte Wirkung und  den Einfluss haben konnte die gewählte Rolle anzusprechen.

 

Q: Und diese Idee, dass das Sprechen zu einer Person oder zu einem Archetyp GLEICHBEDEUTEND ist mit dem die Welt anzusprechen?

 

A: Ja. Die Rolle ist wie einem Vermittler oder einem Blitzableiter. Sie hat diese Funktion. Der Patient kann so die Welt ergreifen  indem er mit und zu  dieser  Rolle spricht.

 

Q: Interessant. Ähnelt der Idee, dass ein Gläubiger zu Gottk kommen kann  durch den Vermittler  Christus.

 

A: Wenn sie nur wirklich erreicht hätten, dasss die Gläubigen wirklich  ausführlich bei mehreren Gelegenheiten mit Christus gesprochen hätten, und gesagt hätten ewas sie wollen,.

 

Q: In Ihren Sitzungen sagen die Patienten alles mögliche zu diesen Rollen.

 

A: Ja sie tun das. Und es gibt keine Analyse von mir. Das  weltlichste UND wildeste Zeug kommt aus meinen Patienten. Es gibt  absolut keine Grenze, die sie in dem begrenzt was sie aussprechen. Das ist keine Sonntags Schule. Das ist kein  süsses  gutes Zeug.. Der Kanal ist weit offen. Ich habe Bänder mit Aufnahmen, die erstaunlich sind. Auf einmal kommt  es zu einem Ausbruch von  enormer Poesie, nach ein paar Minuten des wilden Fluchens und Schwörens. Sie haben einige dieser Bänder gehört, diejenigen von denen die Patienten mir erlaubt haben Sie ihnen vorzuspielen. Und Sie waren in Sitzungen dabei.

 

Q: Ein religiöser Mensch würde manches von  diesem Material als eine Teufelsaustreibung oder das Sprechen in Zungen interpretieren.

 

A: Was, wie wir besprochen haben, mich glauben lässt, dass diese zwei Phänomene  ein Teil von etwas viel Größerem sind.

 

Q: Und das  ist?

90

A: Ein natürlicher Prozess, der in der Zivilastion verloren ging -   ein Prozess  in dem eine Person mit ihrer  eigenen Seele im weitesten Sinne   durch den Vermittler von verschiedenen Archetypen spricht, die mächtige in der  Seele abgelegte Symbole sind.

 

Q: Und wie kommt es, dass diese Archetypen in der Seele präsent sind?

 

A: Es gibt verschiedene Ebenen der Antwort auf diese Frage. Aber schließlich kommt der Patient  hierher, weil der Patient selbst - der seine  eigene Seel IST -  sie  dorthin stellt, als Gedächtnishilfen ihrer  Größe, ihrer Gerechtigkeit, ihrer Liebe, ihrer Ekstase, ihrer Zerstörungskraft - von all den Dingen, die ein Mensch, unbehindert, wirklich wünscht oder von denen er wünscht das Weltall zu befreien.

 

P.S. Seit jenen Tagen, als ich mit Jack arbeitete, habe ich viel Zeit damit verbracht, seine Verfahren und Ideen zu  erforschen, und ich habe mich auf bestimmte Nichthypnose-Methoden spezialisiert, die ich experimentell bei  einigen Menschen  verwendet habe. Dabei  habe ich für mich selbst bestätigt, dass, was Jack tat einige außergewöhnliche Effekte und Implikationen hat.

 

Jack hat, so weit ich weiß, nichts nieder geschrieben, nichts  ausser seinen privaten Notizen.. Er schrieb nie ein Buch oder ein Handbuch. Er war immer  misstrauisch dem gegenüber,  an andere Prktiker zu übertragen, was er  entdeckt hatte. Er fand immer, dass das größte Hindernis war,  dass andere Praktiker nicht die Art einer tiefen Überzeugung hatten, die notwendig war um seine Verfahren für sie funktionieren zu lassen.. Er  sagte immer wieder zu mir, "Das ist  kein Rezept-Buch. Ich koche keine Menues."

 

###ENDE###

 

91

6. September 2002

 

Dieses Interview betrifft  Ziele, Absichten und Bewusstseinskontrolle.

Jack war ein enormer Erneuerer auf diesem Gebiet

Q: Warum wollen Sie über Ziele und Absichten sprechen?

A: Weil, wenn Sie die Ziele kontrollieren können, die die Leute sich selbst setzen, können sie sie in mentale Gefängnisse einsperren.  Sie können dann ihre Leben virtuell gestalten.

 

Q: So ist dies Bewusstseinskontrolle?

A: Natürlich.

Q: Wie funkrioniert das?

 

A: Lassen Sie mich ein Beispiel anführen. Ich hatte einmal einen Patienten, der in einer Vorstadt von Chigao aufgewachsen war.  In einer sehr reichen Vorstadt. Dieser Mann war zu der  Idee gekommen, dass materielle Besitzungen ALLES waren. Er konnte  das nicht artikulieren, aber er folgte dieser Idee jeden Tag in seinem Leben.

 

Q: Was geschah, nachdem  Sie sein Therapeut wurden?

A: Wir kamen nirgends wohin. Er kam genau zu dem Punkt zurück, wo er anfing.

Q: Warum?

A: Weil alle seine Absichten  die Anhäufung von Besitzungen und nichts anderem betrafen.

Q: Er konnte  nirgends wo anders hingehen?

A: Ganz recht. Er bezog  jede andere Idee auf diese Hauptabsicht. Er war darin eingeschlossen.

 

Q: Sah er das als ein Problem?

A: Er sah das überhaupt nicht so. Er wusste nicht, dass er sein ganzes Leben auf diese eine Idee stützte.

Q: Aber es war so.

A: Ja. Es hatte eine eine einebnende   Wirkung auf ihn.

Q: Auf welche Weise?

A: Er bezog unbewusst jedes Gefühl, das er hatte  auf diese Idee über  den Besitz von Dingen.

 So hatten Emotionen nie eine Chance,  aus dieser Ebene aufzusteigen, sozusagen. Es war von Anfang an begrenzt. Es hatte keine Flügel.

Q: Einige Menschen würden sagen, dass das so ganz richtig ist.

A: Denken Sie nicht, dass ich das weiß? Aber es ist nicht richtig, wenn eine ihr Person LEBEN LEBEN will.

92

Q: Absichten können zu trickreichen Ergebnissen führen.

 

A: Die Leute bauen die Käfige für sich selbst. Die Käfige sind ihre Erwartungen und ihre Absichten. Sobald sie innerhalb eines Käfigs sind, dann finden alle ihre Handlungen nur noch innerhalb dieses Raums statt.

 

Q: Aber nehmen wir an, dass sie ihre Absichten dann erreichen?

 

A: Die Leute, über die ich spreche, erreichen nie ihre Absichten. Sie sind in  einer Tretmühle. Der Besitz von Dingen wird zum Beispiel ein endloser Zyklus. Es ist nicht wie, "Ich will eine Million Dollar machen." Es wird nie artikuliert. Es wird bewusst nie vorgesehen. Es ist eher einem Anspruch ähnlich. Leute finden, dass sie es verdienen, Dinge zu haben, und dass allgemeines Gefühl bringt sie dazu sich immer wieder zu wiederholen.

 

Q: Wie ist das Resultat?

 

A: Ein Verfall der Gesundheit, der Intelligenz, der Wissbegierde, der Abenteuerlust. All das wird in einen Klumpen festgezurrt. Solche Leute werden in ihrem Kern zynisch. Sie können nicht aus ihren Käfigen herauskommen.

 

Q: Was taten Sie mit diesem Patienten aus Chicago?

 

A: Ich hörte mit der Hhypnotherapie auf. Ich sprach mit ihm stundenlang über Absichten und Ziele.

 

Q: Wie war seine Reaktion?

 

A: Er wurde sehr böse mit mir. Er drohte einmal, mich zu verklagen. Er fand, dass ich sein Leben durcheinander brachte. Er wollte sich der Absichten denen er folgte nicht bewusst werden, . Schließlich, nach einigen Monaten, gab er zu, dass er unglücklich war. Nicht weil ich ihn "schikanierte", aber weil er keinen wirklichen Ehrgeiz im Leben hatte, das ihn aus dem Bett am Morgen bekam. Er sagte mir, dass er sich wie  ein Roboter fühlte..

 

Q: Das ist ein Anfang.

 

A: Ja.  Dann, als wir zu Hypnotherapie zurückgingen, begann er, viele Bilder von Robotern zu präsentieren. Es war ziemlich interessant. Er hatte einen ganzen Stapel von Bildern von Robotern und Androiden. Er begann, diese Bilder zu untersuchen und sie  mir zu beschreiben.

 

Q: Was gut  tat er das?

 

A: Er war im Stande, sein eigenes Leben mit diesen Bildern zu vergleichen. Mit anderen Worten war er schließlich im Stande, auf sein eigenes Leben zu schauen. Das half. Es war ein langer Weg, aber er fing an, aus dem Dreck aufzutauchen.

 

Q: Einige Menschen würden sagen, dass es ihm die  ganze Zeit gut ging, weil er Geld und Besitzungen hatte.

 

A:  Diese Leute würden sich irren. Er starb langsam. Er war die ganze Zeit müde. Er hatte Schmerzen in seinem Körper. Er nahm zu  und wurde fett. Er hatte

93

Langweile. Er sank tiefer. Er machte seine Familie unglücklich. Wenn das in Ordung ist, dann bin ich ein Affe.

 

Q: Leute in Käfigen.

 

A: Sie sehen es überall. Die Leute wollen  es nicht zugeben, aber sie sind in diesen Käfigen, weil sie Absichten und Erwartungen folgen, die sie unbewusst ringsherum immer in  Kreisen  dirigieren.

 

Q: Was geschieht, wenn jemand sich ein Ziel setzt, um eine Million Dollar zu machen, und wirklich eine Million Dollar macht?

 

A: Das ist verschieden. Aber wenn er seine Absicht erreicht, dann muss er eine andere Absicht finden. Wenn er dies nicht tut, wird er deprimiert werden. Weil es das ist, was die Leute tun: Sie folgen Absichten. Wenn Sie keine neue Absicht  haben, sind Sie auf See, und ihr Boot leckt.

 

Q: Aber wenn Sie sich ein Ziel setzen, das  zu klein oder  zu mechanisch ist?

 

A: Wenn Sie dieses Ziel BEWUSST setzen, dann werden Sie herausfinden, dass es nicht das ist, was Sie wirklich wollen, und Sie werden ihre Richtungen ändern.

 

Q: Muss eine Absicht immer ein numerisches Ergebnis haben?

 

A: Zur Hölle nein.

 

Q: Sprechen Sie etwas über Bewusstseinskontrolle.

 

A: Wenn Sie zum CIA MKULTRA Programm zurückgehen dann war es dessen Absicht , einen Sklaven zu machen. Es ist so einfach zu verstehen. Es gibt verschiedene Versionen der Sklaverei, aber es ist im Kern immer das Gleiche: Die Person [das Opfer]  bestimmt nicht mehr ihre  eigenen Handlungen, so  wird sie wie eine Maschine gesteuert.

 

Q: Deshalb,  wenn eine Person einer Absicht folgt, die ihr von außen aufprogrammiert worden ist, oder wenn eine Person einer Absicht folgt, die sie selbst unbewusst gebildet hat…...

 

A: …..dann ist sie ein Sklave, pur und simpel.

 

Q: Und wenn eine ganze Gesellschaft programmiert wird, um XYZ zu wollen?

 

A: Dann haben Sie eine Sklavengesellschaft.

 

Q: Das ist genau, was die Kartelle wollen würden.

 

A: Natürlich. Sie müssen nicht jede Handlung  einer Person kontrollieren.. Sie kontrollieren nur  das Muster, die Art und Weis wie  Absichten geformt werden. Sie versuchen, weniger bewusste Leute zu machen. Es gibt viele Weisen, das zu tun. Werbung veranlasst, die Leute sich auf materielle Besitzungen zu fixieren - und wenn die Leute ein Menge dieser Dinge ansammeln, wachen sie sehr unglücklich auf, und wissen nicht warum. Sie halten nicht an, um über diesen Prozess 

94

der Anhäufung von Dingen nachzudenken, der   nicht das Ergebnis IHRER EIGENEN VITALEN ABSICHTEN IST sondern von außen kommt.

 

Q: Daher kommt die vermehrte Aufmerksamkeit auf  Verbrecher.

 

A: Ja. Die Leute finden, dass ein Verbrecher BEWUSST anstrebt Geld und Dinge zu bekommen, und dass das gute Gefühle hervorruft. Es fühlt sich  wirklicher an als das , was sie selbst tun. Das ist natürlich  ein völliges Trugbild, aber das  ist der Mechanismus. Wissen Sie, , "Verbrecher haben mehr Spaß."

 

Q: Verbrecher scheinen auch, außerhalb des Käfigs zu leben.

 

A: Richtig. Ein anderes Trugbild.

 

Q: Das kann verrückt klingen, aber nehmen Sie an  eine Person hätte sich ein sehr kleines Ziel BEWUSST gesetzt und es dann ausgeführt?

 

A: Das ist überhaupt nicht verrückt. Sie können das mit einem Kind tun. Lassen sie ein Kind sich ein Ziel setzen. Nehmen Sie an, dass das Kind sagt, will ich den Rasen mähen und drei Dollar verdienen. Sie lassen ihn dann beschreiben, wie er  den Rasen mähen will. Sie lassen ihn  dann irgendwelche Fragen stellen, die er über die Operation des Rasenmähers und so weiter hat, bis er findet, dass er es tun kann.. Und dann mäht er wirklich den Rasen, und Sie geben ihm die drei Dollar. Was denken Sie? . Er fühlt sich gut. Er fühlt dass er etwas vollbracht hat., dass er etwas vollbrachte. Er weiß, dass er sich selbst das Ziel  setzte und es durchführte.

 

Q: Wenn er aber  den Rasen schlecht gemäht hat  geben Sie ihm dann noch die drei Dollar?

 

A: Nein. Sie bügeln seine Probleme beim Rasenmähen aus, und Sie setzen das fort bis er es richtig macht. Sie  bringen seine Probleme in Ordnung, damit er  tun kann, WAS ER AN ERSTER STELLE TUN wollte.

 

Q: Ist jeder wirklich zum Setzen und Ausführen großer, hochfliegende Absichten  fähig?

 

A: Dies ist eine offene  Frage.

 

Q: Was meinen Sie?

 

A: Wir würden müssen unterscheiden. Die Macht-Eliten, die diese Welt führen, denken, dass die Antwort nein ist. Sie würden sagen, dass 99 Prozent der Leute  dazu nicht fähig sind. Einfach nicht  fähig sind. Ich stimme dem nicht zu. Aber eine Person dazu zu bringen, dass sie ein grosses Ziel ihrer eigenen Wahl SIEHT, das könnte funktionieren.-  aber das wird einige Arbeit und Anstrengung erfordern.

 

Aber ich weiss etwas.. Die Leute neigen im Grossen und Ganzen dazu in Richtung des kleinsten gemeinsamen Nenners zu driften.. Es scheint leichter. Die Leute neigen dazu, nach  Gründen zu greifen, warum sie nicht dazu kommen dahin zu gehen wohin  sie wirklich gehen wollen. Sie greifen nach diesen Gründen oder Entschuldigungen, und sie hängen an ihnen wie wenn diese Gründe ihre Leben bewahren könnten Aber sie schützten ihre Leben nicht.

 Und dann, wenn sie unglücklich aufwachen, dann schauen sie nach anderen aus, die sie für diesen Zustand  verantwortlich machen können. Dann verachten oder vergöttern sie diejenigen die  wirkrlich  erfolgreich sind und etwas TUN. Das ganze Ding  ist ein Syndrom. Und wenn Sie ein Kontrolleur sind, ist es sehr leicht, dieses Syndrom auszunützen.

 

Sie führen  immer mehr Hindernisse 

95

auf dem Weg der Leute ein und entmutigen  sie. Sie unterstützen das Syndrom, und Sie bekommen eine Gesellschaft auf immer niedigerer  Stufe die leichter und leichter  zu kontrollieren ist.

 

Q: Weil die  Leute gierig nach diesen Entschuldigungen greifen und zum  kleinsten gemeinsamen Nennern treiben -

 

A: Sie werden immer dümmer. Sie MACHEN sich unbewusst  DÜMMER. Sie kommen dazu, weil man mehr Dummheit  braucht, um dem Syndrom zu erlauben, Fortschritte zu machen. Wenn Sie ihr Recht aufgeben, große Absichten Ihrer eigenen Wahl zu haben, und wenn Sie die unangenehmen Folgen dieser Verzichts ertragen, dann braucht es Dummheit, diesem Prozess zu erlauben, sich fortzusetzen sonst würden Sie es mittendrin stoppen.

 

Q: Dies  ist eine ziemlich brutale Bewertung.

 

A: Ich denke  nicht. Es ist einfach genau so. Wie sollen die  Leute  aus ihrem Sumpf, aus ihren Käfigen herauszukommen? Durch das Eingreifen von jemandem von außen? Nein.

 

Sicher, Sie können einer anderen Person helfen, aber auf die Dauer muss die Person die Zügel selbst ergreifen.. Das ist  gesunder Menschenverstand. Es gibt viel Propaganda-Müll, in dieser Zeit über "Selbst-Erfüllung", und all das zentriert sich  um die Aufhebung der Tatsachen  die ich hier aufzeige.

 

Es ist ähnlich dem Verleihen von Graden an  Kinder , die sie nicht wirklich verdienten. Was erreichen sie damit, abgesehen von einem vorläufigen Gefühl von "Selbstachtung?"

Wirkliche Selbstachtung kommt aus der Erkenntnis, dass Sie wirklich etwas tun können, was Sie tun wollen. Wirkliche Selbstachtung kommt aus dem Zu-Stande-Bringen. Das ist das Fundament. Das Kind vollbrachte X. Es

vollbrachte Y. Es vollbrachte Z. Es tat es gut. Es vollbrachte etwas. Es fälschte es nicht. Es tat es.

 

Sie fahren  fort, auf dieser Grundlage  zu bauen, und Sie haben etwas. Sie haben Kinder, die, wenn sie dies wollen, Ziele für sich selbst setzen und am Erreichen von ihnen arbeiten können. Ich hatte einen Freund, der seinen Sohn unterrichtete, wie man einen Automotor von Gruind auf baut. Das Kind wollte das, oder so etwas wie das. So arbeitete dieser Vater mit ihm, und lehrte ihn, es selbst zu tun. Sie brauchten ungefähr 18 Monate, aber am Ende gab es einen Motor, und er lief.  Sie bauten ihn in  in ein Auto, und das Auto lief. Das Kind war auf der Wolke neun. Sein ganzes Leben änderte sich.

 

Q: Ja, aber alles im Leben ist nicht ebenso einfach wie, die Absicht ein Auto zu bauen.

 

A: Jetzt kommen Sie  zu etwas anderem.

 

Q: Was ist das?

 

A: Was ist in der Substanz einer Absicht enthalten? Aus welchem Material, um so zu sprechen, wird eine Absicht gemacht? Wo kommt eine Absicht her?

 

Q: Und was sind die Antworten zu diesen Fragen?

 

A: Eine Absicht kommt aus einer Zusammnenarbeit des Bewussten und des Unterbewussten, und das was sie zusammen bindet, ist die Einbildungskraft.

 

Q: Aber die Einbildungskraft kann auch von alleine Material erschaffen.

96

 

A: Das ist wahr, aber lassen sie uns bei dieser  meiner Formulierung eine Sekunde lang bleiben. Eine wirkliche und starke Absicht zieht das Material des Unbewussten wie ein Buch zu Rate, um Bilder und Gefühle und Macht und Sensation herauszuziehen, so dass die schließliche Absicht größer ist, als die physische Wirklichkeit, größer als die Welt, wie sie ist, ist größer als das bloße Passen eines Schlüssels in ein Schloss. Eine Absicht ist nicht ein Prozess des Einfügens in etwas Bestehdes, es ist ein Prozess des Übertreffens des Bestehden.

 

Q: So ist eine Person die -

 

A: So ist eine Person, die auf ihr eigenes Unterbewusstes nicht zugreifen kann, einem Ruderer ähnlich, der sein Boot nicht ins Wasser  bekommen kann. Er rudert  auf festem Boden  und kommt nirgends wohin. Nirgends, in dem Sinne, dass die Befriedigung die durch  die Verfolgung seiner Absicht  erzielt wird,  trocken ist, flach ist, und immer am Rande von Widerstand  .

 

Q: So wird das Leben -

 

A: Das Leben wird so  immer die gleichen Runden an Wiederholung. Das Leben wird mechanisch.

 

Q: Wie ein Buch von trockenen Tatsachen.

 

A: Ja.

 

Q: Was meinen Sie, mit dem Zugang zum Unterbewussten ?

 

A: Ich meine, dass eine Person einen Sinn für die  Verbindung zu Dingen hat, die in nicht in einem glatten Muster angelegt sind. Zugang zum Unterbewussten zu haben, ist nicht ähnlich dem Lesen der aufeinander folgenden Seiten  einer vernünftigen Geschichte. Es ist mehr ähnlich dem Zugang zu Inneren Plätzen der Macht und Motivation,  zu Inneren Wünschen und erregenden Bildern.

 

Q: Und wie unterscheiden Sie zwischen Plätzen der Macht ,die sich auf Erschaffen beziehen und Plätzen die sich auf Zerstörtung und Verzweiflung beziehen?

 

A: Sie werden durch einen überragenden Impuls zum Erschaffen von etwas geführt, was vorher  nicht bestand, etwas das mit  Ruhm und Freude und Erneuerung zu tun hat.

 

Q: Können sie  eine strenge Trennung zwischen dem kreativen Drang und dem zerstörenden Drang machen?

 

A: Nein. Aber Sie können erkennen, was wirklich,  zerstört werden muss, was in der Vergangenheit zurückgelassen werden muss, als nicht mehr nützlich, nicht mehr wichtig, nicht mehr lebenswichtig.

 

Q: Und wenn Sie diese Art des Zugangs zum Unterbewussten haben, können Sie ein Ziel setzen das inspirierend sein wird?

 

A: Ja.

 

Q: Weil -

 

A: Weil, wenn Sie sich ein Ziel setzen  welches nur auf der bewussten Wahrnehmung der Außenwelt basiert,   Sie dann viele mögliche Dimensionen auslassen werden. Lasst uns  sagen, dass ein Mann eine neue Maschine erfinden  will, die von einer  Energie Gebrauch macht  die zuvor nie gewesen ist.

97

 Kann er sich wirklich dieses Ziel mit  wahrer Kraft setzen, wenn er nur denkt, was er bereits weiß? Nein, er kann das nicht. Er muss eine Art Reise zu unbekannten Plätze machen, und einige dieser Plätze sind innerhalb von ihm selbst. Das kann seltsam oder widersprechend klingen, aber  ist es nicht. Neuerung verlangt das Bereten von Möglichkeiten, die  noch nicht bestehen. Wie macht man das? Wie können Sie zu Plätzen gehen, die sind noch nicht völlig da sind? Durch einen Prozess des Träumens sozusagen. Sie beginnen, auf Träume und Bilder zu blicken, die halb geformt, halb da sind, halb wahrgenommen werden.  Sie müssen das tun. Wir haben um uns herum  Leute, die überzeugt sind, dass alles was wir wissen müssen, bereits hier ist,  vernünftig ist,  bereits begründet ist. Diese so genannten Realisten verteidigen  einen völlig wahnsinnigen Gesichtspunkt, weil das Neue nie geboren wäre, wenn es völlig aus dem  käme, was bereits hier ist. Was bereits ist, hier ist Alt.

 

Q: Sie sprechen wie ein Künstler.

 

A: Hängen Sie mich. Bringen Sie mich in ein Lager.

 

Q: Worüber Sie sprechen, erinnert mich an die Geschichte der Malerei.

 

A: Das ist ein gutes Beispiel. Woher kam Cezanne ? Wie machte er Bilder, wie sie nie zuvor    gesehen worden waren? Kopierte er nur was  bereits da war? Natürlich nicht. Er musste zu anderen Plätzen gehen. Er musste eine neue Weise erfinden zu sehen.

 Sobald er alle seine Bilder gemalt hatte, ist es ist leicht zu sagen, "Er sah  mehr von dem, was es in der physischen Landschaft zu sehen gab." Aber das  ist eine Lüge. Seine Bilder überzeugten die Leute, dass sie etwas übersahen, als sie  auf Bäume, Hügel.Häuser und Täler schauten, aber das ist gerade das Vemächtnis der Macht seiner Vision. Seine Vision -  auf der Leinwand sichtbar gemacht -  ließ die Leute denken, dass sie etwas verpasst hatten, was immer dort war. Wie absurd.

 

Q: So verlangt eine große Absicht diese Reise zu Plätzen, die noch nie besucht worden sind.

 

A: Ja. Oh, Sie könnten dort gewesen sein, aber Sie gingen einfach daran vorbei. Jetzt aber müssen Sie schauen, absorbieren, verdauen, fühlen, es   einatmen. Sie müssen all das absorbieren, und dann müssen Sie es dazu verwenden, wozu Sie es wollen und den ganzen Rest verwerfen.

 

Q: Wie viele Leute werden das tun können?

 

A: Wer weiß? Aber die Leute, die es können, sind eine natürliche Elite. Sie gewinnen diesen Status nicht durch die Ausrauben oder Verbrechent. Sie gewinnen es, indem sie den WUNSCH haben WEITER ZU GEHEN.

 

Q: Und Bewusstseinskontrolle wäre dann?

 

A: Was auch immer dazu neigt, jemanden davon abzuschneiden, diesen Wunsch zu haben. Sie können die Einzelheiten die dzu führen seit langer Zeit zusammenzählen. Dies gibt eine sehr lange Liste. Aber die Essenz ist, Sie bewirken, dass die Leute glauben, dass sie keine Quelle der Erneuerung innerhalb ihrer selbst haben. Das ist Bewusstseinskontrolle. Das ist der Schlüssel zur Herstellung  von Sklaven.

 

Q: Nehmen Sie an, dass Sie die Leute dazu bringen an Erneuerung auf eine Weise zu denken die nur nur  Kleinigkeiten betrifft. Einige kleine Veränderungen wie  Fingernägel  die  blau statt  rot sind?

98

A: Ja. Das  ist die tropfenweise Methode einer  Bewusstseinskontrolle. Sie bringen die Leute dazu ihre Einsicht zu vermindern bis das sie denken, dass Rembrandt nur ein Maler unter anderen  mit einem besseren Nagellack, war

 

Q: Es gibt Leute die sagen, dass Michelangelo nur ein Karikaturist mit einer besseren  Detailtreue war.

 

A: Genau.

 

Q: Also auf Grund dessen was sie sagen ist es offensichtlich, dass ein grosser Teil der  Bevölkerung vom Prozess sich diese großen Ziele setzen zu können abgeschniiten ist..

 

A: Ja. Das ist leicht zu ignorieren, wenn Sie  wollen. Aber ich wiil es nicht ignorieren. Ich entscheide mich anzunehmen, dass, wenn eine Person einer großen Absicht im Leben mit grosser Energie nicht folgen kann oder will  etwas falsch ist oder etwas besser gemacht werden kann. Sie könnten sagen, dass diese meine Annahme der Schlüsselfaktor war  der mich zu allererst an  Hypnose interesssiert sein liess. Weil Hypnose  ein unerforschtes Territorium zu sein schien.

 

Q: Sie glauben fest daran, dass unsere Gesellschaft Mind kontrolliert wird.

 

A: Es gibt zwei Weisen, das zu sehen. Sie können sagen, dass  wir historisch gesehen einen langen Weg gegangen sind,  von nach Wurzeln im Boden grabend und in Hütten lebend, bis  nach New York City und unserer Verfassung. Wissen Sie? Oder Sie können sagen, dass, wegen solcher Fortschritte, man annehmen sollte, dass mehr Menschen jetzt hoch und weit und frei und gross in ihren Träumen und Bestrebungen  sind und voll von  großen Energie für das große Abenteuer und die große Absicht.   Ich schaue auf die Dinge auf die zweite Weise.

 

Q: Ich werde den  "Einige Leute werden sagen" Einwand wieder verwenden so wie folgt: 

Viele Leute denken, dass wir alle dankbar sein sollten, dass wir in einer modernen Welt leben und so einfach diese "höheren Ideale" vergessen.sollten. Wir sollten einfach einen Job finden, den wir  mögen, und unser Bestes tun wenn möglich..

 

A: Ich nenne das  dem kleinsten gemeinsamen Nenner bevorzugen. Ich glaube nicht  dass ein Patient von mir glücklich ist. Warum zum Teufel kommt er sonst zu mir? Die Leute wollen  beide Wege haben: Sie wollen sagen, dass sie Probleme haben und dass sie nicht so glücklich sind, wie sie sein sollten, aber zur gleichen Zeit wollen sie Lösungen, die keine größere Ansicht vom Leben verlangen. Offen gesagt habe ich diesen Mist satt. Ich habe dies von Grund auf satt. . Wozu besteht diese  hochtechnologische Zivilisation eigentlich? Ist sie nur eine große Maschine, der wir  uns an ihren Rockschössen gierig klammernd folgen können? Oder ist es eine Chance um genug Zeit und Raum, um für eine wirklich lebenswichtige Absicht zu haben?

 

Wenn wir unseren Geist aufgeben und alles verlassen wollen, so würde ich  es vorziehen das zu bereinigen. Last uns hier nicht herumalbern. Wollen wir uns wirklich  einfach hinlegen und aufgeben und den großen Chefs sagen, dass sie unsere Mimds und Seelen so wie sie wollen führen können? Sehen Sie, sie haben Versuche mit Leuten unter Hypnose angestellt, wo sie ein brennendes Zündholz nahe an die  Haut hielten und wobei keine Brandwunden oder Blasen  erschienen, nur deswegen weil der Hypnotiseur  suggerierte, dass die diese Hitze nicht brennen wird. Das sollte uns etwas über die Macht des Minds erzählen. Das sollte uns etwas darüber erzählen, was in uns verschlossen ruht. Was unser Potenzial sein könnte. Wenn jemand von alledem  mit einer unreifen Art  

99

von  Ressentiment gegen die Tatsache, dass das Leben  von uns wirkliche Anstrengung und Verlangen  fordert, davon läuft, lassen sie  ihn dann laufen. Lassen Sie ihn jeden Tag zur Arbeit gehen und zu dumm sein, seinen Mind zu gebrauchen und auf seine Träume abzustimmen. Das  ist für mich  vollkommen o.k. Aber keine Beschwerden, bitte. Keine klagen.

 

Ich kenne einen Mann, einen ehemaligen Patienten, der vier- oder fünfmal, eine Ausweiskarte über einen Tisch  gleiten lassen konnte ohne sie zu berühren, mit seinem Mind, mit seiner Energie. Ich habe es gesehen. Ich habe es beobachtet.

Jetzt  könnten  einige dieser Leute,  sagen, was ist da schon dabei?  Ich sage das nicht. Ich sage, SCHAUEN Sie. Ich sage, das ist ERSTAUNLICH. Ich sage, das ist ein Hinweis darüber, wozu wir fähig sind. Ich sage, das ist ein Hinweis über alle Sorten von Fähigkeiten, die wir auf allen Arten von Gebieten haben. Hypnose ist nur eine sehr grobe Weise, einen winzigen Bruchteil jener Fähigkeiten anzuwenden. Wir sind auf der Oberfläche von etwas Außergewöhnlichem oder etwas sehr Schlechtem, wenn  wir aufgeben zu sein wer wir sind, wenn wir uns den Mächten hingeben, den Bastarden. Bewusstseinskontrolle ist bringt uns dazu  von uns glauben, dass wir klein seien  und schwach und dumm sind. Wir können das akzeptieren,  oder wir können dagegen kämpfen. Ich warte nicht auf andere Leute, um mich zu unterstützen. Ich habe nie gewartet.

 

Q: Das sieht so aus, als ob Sie sagen , dass es große  Vorräte am Energie im Unterbewussten gibt.

 

A: Im Unterbewussten, im Superbewussten, an Stellen und Orten, wohin wir normalerweise nicht hingehen.

 

Q: Und warum gehen wir nicht dorthin?

 

A: Weil wir nicht denken, dass es dort irgendetwas gibt. Weil wir vergessen haben, was dort ist.

 

Q: Aber können wir das  anwenden?

 

A: Ja. Aber es ist keine lineare Annäherung. Das ist es, was jeden verwirrt hat. Es ist nicht wie, "Es gibt den Berg, dort hat es Gold, deshalb  wollen  wir einige Teile sprengen und hinein gehen und graben".  Wenn es so einfach wäre wären wir alle  mächtigere Leute  Alles, was ich in meiner Therapie tue, zielt auf das Öffnen von Türen zu jenen Orten hin, wo die Energien warten, um verwertet zu werden. Das ist, was Wilhem Reich versuchte zu tun. Öffnen Sie jene Türen.

 

Wir sind auch darüber verwirrt, was wir  Selbst sind.

 

Q: Wieso?

 

A: Wir entwickeln Ideen über  Grenzen des Selbst über die Grenzen dieses Raumes, sozusagen. Wir sagen, Selbst ist der Körper, oder Selbst ist der Körper plus der Verstand. Das sind einschränkende Definitionen.

 

Q: Also  indem wir Gebiete des Potenzials des Selbst beseitigen, schließen wir diese Energien aus.

 

A: Ja. Die Bücher von Seth von Jane Roberts sind eine sehr gute Anfängerlektüre,um eine erweiterte Idee davon  zu bekommen, was das Selbst wirklich ist.

 

Q: Wir sollten darauf hinweisen, dass das Entdecken eines weiteren und tieferen Selbst und der verfügbaren Energien dort und der Fähigkeiten die wir haben  aber nicht gebrauchen - dass das Anwenden dessen keine schnelle Angelegenheit ist. 

100  

A: (Lachen) Richtig. Es ist nicht wie zur Apotheke gehen und ein paar Pillen kaufen. Außerdem sind wir alle viel zu sehr in dieses "Mensch-Spiel." verwickelt.  Wir stützen unsere Leben viel zu sehr  auf die Idee, dass wir beschränkte Menschen sind, und wir deshalb alle unsere Beziehungen und Überlebens-Sachkenntnisse und Absichten um dieses beschränkte Konzept strukturieren. So neigen wir dazu, auf dieses Spiel zurückzugreifen und darin verstrickt zu werden.

 

Ich muss hier auch etwas anderes  sagen. Wir wissen, dass durchdringende Bewusstseinskontrolle eine Strategie der Kartelle, der Macht-Eliten ist und  ein Weg  wie sie versuchen, menschliche Entscheidungen und Wahlen zu beschränken und eine Sklavengesellschaft zu bauen. Daraus ist zu schließen, dass, wenn wir unsere Freiheit und Macht übergeben, wir unsere eigenen Wände bauen, um uns weg von den wirklichen Energien und Fähigkeiten zu halten, die uns weniger zu Sklaven und freier machen würden. Wir arbeiten mit ihnen zusammen  in unserem eigenen nach unten geschrumpften Status.

 

Q: Wenn ein Basketball-Spieler 5000 Schüsse hintereinander auf einen Korb der  30 Fuß weg ist  machen kann, und wenn das "Management" eingreift und diesem Spieler sagt, dass er das im  Interesse  einer "Gleichheit" der Fähigkeit in der Liga nicht tun kann , und wenn der Spieler dann zustimmt so, ist der Spieler selbst dabei, eine Wand zu bauen, um so in  Übereinstimmung mit den anderen Spielern zu bleiben, um sich selbst nach unten hin in seiner Grösse zu begrenzen.

 

A: Genau. Das stimmt genau..

 

###END###